Aus Sicht des GVA stellen Autohersteller freien Teilehändlern zu wenige Informationen zur Verfügung und behindern so den Wettbewerb. Eine Grundsatzklage des Verbands richtete sich dabei gegen Kia. Am Dienstag fällte der Europäische Gerichtshof sein Urteil. lesen

Direktvertrieb: „Entlohnung des Handels muss sich verändern“

Direktvertrieb: „Entlohnung des Handels muss sich verändern“

Immer mehr Automobilhersteller probieren sich am Direktvertrieb. Warum jene Versuche aus seiner Sicht scheitern werden, wenn die Industrie den Handel komplett außen vor lässt, erklärt Marcus Hoffmann, Automotive Experte bei Bain & Company. lesen

Ssangyong: Elektroauto kommt Ende 2020

Ssangyong: Elektroauto kommt Ende 2020

Die Koreaner bauen ein E-Fahrzeug, das sich die Basis mit dem neuen Korando teilt. Allerdings soll es als eigenständiges Modell auf den Markt kommen. Viel ist noch nicht über das Fahrzeug bekannt. lesen

Klimakabinett will Elektroauto-Quote einführen

Klimakabinett will Elektroauto-Quote einführen

Das Klimakabinett der Bundesregierung arbeitet aktuell am „Klimaschutzprogramm 2030“. Darin geht es unter anderem um das Verbot von Ölheizungen – aber auch um eine verpflichtende Elektroauto-Quote für Fahrzeughersteller. lesen

FCA und Honda kämpfen gegen gefährliche Takata-Airbags

FCA und Honda kämpfen gegen gefährliche Takata-Airbags

Langsam kommen die betroffenen Autobauer wegen der Takata-Airbags zum Ende. Bei Honda müssen dafür 40.000 Fahrzeuge zum zweiten Mal in die Werkstätten. Für Besitzer von Jeep-, Dodge- und Chrysler-Modellen geht es dagegen erst richtig los – allerdings sind die Stückzahlen geringer. lesen

Freie Betriebe im Fokus

Fachtagung 2019

Achtung früherer Termin: Die Teilnehmer der Fachtagung für Freie Werkstätten und Servicebetriebe nehmen sich der „Herausforderung Elektromobilität“ an. Am 19. Oktober 2019 geht es um notwendige Schulungen und Ausrüstung. Jetzt einen Platz sichern


Deutscher Werkstattpreis

Anregungen für ein kundenorientiertes Werkstatt-Geschäft liefert die Verleihung des Deutschen Werkstattpreises am 18. Oktober in Würzburg. Lernen Sie aus erster Hand, mit welchen Service-Ideen, Prozessen und Kundendienst-Angeboten freie Betriebe in Deutschland punkten. Anmeldung zur Preisverleihung

Autoservicetage

Direktannahme – noch 2020?

Jahrelang galt die Direktannahme als Nonplusultra im Servicemarketing. Doch immer weniger Kunden haben Zeit und Lust für eine Beratung direkt am Fahrzeug. Wie Sie trotzdem ihr Werkstattgeschäft verbessern, erfahren Sie auf den Autoservicetagen 2019. Programm und Anmeldung

Preise und Finanzierung

Mobile.de Weckruf

Der Autohandel muss sich digital bewegen. Daher sind Programmatic Advertising, die Online-Umsetzung von Finanzierungen und der Verkaufsschub durch Onlinekennzahlen die Themen des Mobile.de Weckrufs 2019. Jetzt anmelden

BRENNPUNKTTHEMA

VW und Porsche rufen knapp 230.000 Autos zurück

VW und Porsche rufen knapp 230.000 Autos zurück

Bei mehreren Modellen von VW und Porsche könnten Airbags und Gurtstraffer nicht ordnungsgemäß funktionieren. Die beiden Marken starten deshalb einen großen Rückruf. In Deutschland sind zehntausende Kunden betroffen. lesen

Ssangyong Korando: In eine neue Zeit

Ssangyong Korando: In eine neue Zeit

Der Modellwechsel bei dem koreanischen Kompakt-SUV war überfällig. Mit dem neuen Korando hat Ssangyong allerdings wieder einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht und braucht sich vor dem Wettbewerb nicht zu verstecken. lesen

Presse: Deutschlandchef Jochen Rudat verlässt Tesla

Presse: Deutschlandchef Jochen Rudat verlässt Tesla

Gerüchte über einen Abschied Jochen Rudats von Tesla hielten sich zuletzt hartnäckig. Nun vermelden gleich mehrere Medien die Trennung als Fakt. Auch der neue Arbeitgeber des Managers steht den Berichten zufolge bereits fest. lesen

Markenhändler gründen neuen Verband

Markenhändler gründen neuen Verband

Der Fabrikatshandel bekommt die starken Umbrüche in der Branche deutlich zu spüren. Um ihre Interessen besser vertreten zu können, haben nun einige Markenhändler einen neuen Verband gegründet. lesen

In Berlin wird ab jetzt automatisiert gefahren

In Berlin wird ab jetzt automatisiert gefahren

Auf 3,6 Kilometern wird in der Hauptstadt ab sofort das automatisierte Fahren getestet. Forscher der Technischen Universität Berlin haben dafür die Infrastruktur zwischen Brandenburger Tor und Ernst-Reuter-Platz mit viel neuer Technik versehen. lesen

Insider-Fachartikel

Eigenzulassungen August: Porsche erneut vorn

Eigenzulassungen August: Porsche erneut vorn

Mehr als die Hälfte der neu zugelassenen Porsche-Fahrzeuge entfielen auf Hersteller und Handel. Auf dem deutschen Gesamtmarkt ist der Eigenzulassungsanteil im Vergleich zum Vorjahresmonat zwar rückläufig. Dennoch war er im August so hoch wie noch nie in diesem Jahr. lesen

Wey: Per Direktvertrieb nach Deutschland

Wey: Per Direktvertrieb nach Deutschland

Mit Wey bringt sich eine weitere chinesische Marke in Stellung, um den europäischen Markt zu entern. Hinter dem Fabrikat steht mit Great Wall Motors Chinas größter SUV-Hersteller. Über seine konkreten Pläne sprach Firmenchef Jack Wey mit »kfz-betrieb«. lesen

116 Händler vertreiben den Honda e

116 Händler vertreiben den Honda e

Von den deutschlandweit 200 Honda-Partnern werden 116 den kleinen Stromer vertreiben. Doch der e ist nur der Anfang: Auf der Frankfurter IAA hat der japanische Hersteller seine Elektrifizierungspläne konkretisiert – diese betreffen auch den neuen Jazz. lesen

Renault Kehry wird Teil der Autohaus-Raiffeisen-Gruppe

Renault Kehry wird Teil der Autohaus-Raiffeisen-Gruppe

Der Trend zu größeren Handelsgruppen hat auch mit fehlenden Nachfolgern im Unternehmen zu tun. So auch im Autohaus Kehry in Kaiserslautern. Der Renault-Händler übergibt an eine benachbarte Handelsgruppe, die expandieren will. lesen

Bericht: BMW i3 bekommt keinen Nachfolger

Bericht: BMW i3 bekommt keinen Nachfolger

BMW-Vertriebsvorstand Pieter Nota hat in einem Interview angekündigt, dass es keine konkreten Pläne für einen i3-Nachfolger gebe. Stattdessen konzentriert sich der Konzern auf andere E-Modelle. Dabei kommt der i3 trotz seines Alters immer besser bei Kunden an. lesen

Europäischer Automarkt fällt ins WLTP-Loch

Europäischer Automarkt fällt ins WLTP-Loch

Im August 2018 hatte Europas Automarkt geboomt – dank WLTP-bedingter vorgezogener Zulassungen vieler Hersteller. Dieser Effekt wiederholte sich nun nicht. Viele Einzelmärkte und Marken sackten deshalb ins Minus. Ein deutscher Hersteller legte allerdings gegen den Trend stark zu. lesen

Deutsche sehen Zukunft für E-Autos – und ökologische Probleme

Deutsche sehen Zukunft für E-Autos – und ökologische Probleme

Die Elektromobilität hat aus Sicht der Verbraucher das Potenzial, gegen Klimawandel und Luftverschmutzung zu helfen. Ein Allheilmittel sehen sie darin aber nicht. Stärker als in anderen Staaten interessieren sie sich für die Gesamtklimabilanz eines E-Mobils. lesen

Faktencheck E-Mobilität: Trotz Problemen unterm Strich sauberer

Faktencheck E-Mobilität: Trotz Problemen unterm Strich sauberer

Kritiker der Elektromobilität weisen zu Recht auf den Aufwand hin, der hinter den Stromspeichern im Auto steckt. Doch in der Betrachtung des Lebenszyklus schneiden E-Autos in allen Studien besser ab als Verbrenner. Die Frage ist nur, wann dieser Punkt erreicht ist. lesen

Jetzt im »kfz-betrieb«

Die Ausgabe 37/2019 des »kfz-betrieb« beleuchtet die Entwicklungen im Nutzfahrzeugmarkt zwischen WLTP-2-Stress und boomender Transporternachfrage. Alle Inhalte der Ausgabe lesen Sie im Inhaltsverzeichnis.
Bosch-Service Mezger steckt sich eigene, hohe Qualitätsziele

Bosch-Service Mezger steckt sich eigene, hohe Qualitätsziele

Konzepte zur Sicherung der Servicequalität und für eine intensive Kundenbetreuung zeichnen die freie Werkstatt aus. Der Lohn: Der Bosch-Car-Service-Betrieb ist unter den Besten des Deutschen Werkstattpreises 2019. lesen

Akzeptanz-Probleme: Allianz verzichtet auf Fahrzeugdaten

Akzeptanz-Probleme: Allianz verzichtet auf Fahrzeugdaten

Daten sammelnde Konzerne haben ein Imageproblem. Daher will die Allianz in der Schadenregulierung auf Daten aus verunfallten Autos weitgehend verzichten. Eine Ausnahme ist, wenn das öffentliche Interesse an Aufklärung überwiegt. lesen

IAA-Neuheiten: Zulieferer entwickeln das Auto weiter

IAA-Neuheiten: Zulieferer entwickeln das Auto weiter

Mit teils großem Getöse haben die Hersteller den Vorhang von ihren neuen Autos und Studien gezogen. Etwas unauffälliger, jedoch nicht minder spannend, sind die Neuheiten der Automobilzulieferer. Ein Messerundgang zum IAA-Abschlusswochenende. lesen

Batteriezellen für EQ-Modelle kommen aus Bitterfeld

Batteriezellen für EQ-Modelle kommen aus Bitterfeld

Für eine gute Ausgangsposition in der Elektromobilität ist die sichere Versorgung mit Batterien elementar. Nun hat sich Daimler die Dienste des Zulieferers Farasis gesichert. Das US-chinesische Unternehmen will eine Großfertigung in Bitterfeld-Wolfen hochziehen. lesen

Automechanika: Zweite Runde im Lackiererwettbewerb

Automechanika: Zweite Runde im Lackiererwettbewerb

Der Lack & Karosserie-Wettbewerb der Automechanika geht in die zweite Runde. Auf der Automechanika in Johannesburg, Südafrika, wird vom 18. bis 21. September 2019 der nächste Landessieger für das große Finale in Frankfurt 2020 ermittelt. lesen

Plus Fachartikel

Toyota: „Ein relevanter Player“

Toyota: „Ein relevanter Player“

Die japanische Marke gibt im Nutzfahrzeuggeschäft Gas. Flottenchef Mario Köhler erklärt, warum der Hersteller eine eigene Nutzfahrzeugmarke ins Leben ruft und im Handel spezialisierte Light-Vehicle-Center installieren will. lesen

Nutzfahrzeugfinanzierung: Den Bedarf genau kennen

Nutzfahrzeugfinanzierung: Den Bedarf genau kennen

Transporterleasing ist nicht gleich Transporterleasing, weiß Christian Schüßler, Commercial Director von Arval Deutschland. Es braucht individuelle Angebote, um die Nutzfahrzeugkunden zu erreichen. lesen

Langzeitvermietung: Transporter im Abo

Langzeitvermietung: Transporter im Abo

Lieferprobleme beim neuen Transporter, Nutzfahrzeugbedarf nur für eine Saison, Wunsch nach konstanten Kosten: Es gibt viele Gründe, warum sich Firmen für die Langzeitmiete bzw. ein Autoabo entscheiden. Doch auch der Handel profitiert davon. lesen

Europäisches Mustang-Treffen wird zum Weltrekord

Europäisches Mustang-Treffen wird zum Weltrekord

In mehr als 50 Jahren hat sich der Ford Mustang zur sportlichen Ikone entwickelt, ein Mustang-Treffen bietet eine willkommene Gelegenheit zur Ausfahrt. Im belgischen Lommel schwoll die Herde jüngst zur größten Mustang-Versammlung an, die jemals dokumentiert wurde. lesen

Mitsubishi L200: Aufgefrischtes Arbeitstier soll deutlich zulegen

Mitsubishi L200: Aufgefrischtes Arbeitstier soll deutlich zulegen

Der japanische Pick-up startet mit neuem Gesicht in die sechste Modellgeneration. Punkten kann der L200 vor allem mit erweiterten Offroad-Fähigkeiten auch auf äußerst unwegsamen Strecken. lesen

Selbstregulierende Reifen sorgen für richtigen Luftdruck

Selbstregulierende Reifen sorgen für richtigen Luftdruck

Schöne neue Reifenwelt: Der Pneu sorgt selbständig für genügend Luft in seinem Inneren. Ideen dazu gibt es schon, wie die IAA derzeit zeigt. Jetzt müssen sie nur noch zu Serienreife gelangen. lesen

ZDK will technologieoffene Förderung von Treibstoffen

ZDK will technologieoffene Förderung von Treibstoffen

Der ZDK fordert, technologieoffen in die Zukunft zu gehen. Statt einseitig Batterieautos zu unterstützen, sollten auch synthetische Kraftstoffe sowie Wasserstoff gefördert werden. lesen

Autonomes Fahren in Hamburg bislang erfolgreich

Autonomes Fahren in Hamburg bislang erfolgreich

Auf neun Kilometern Teststrecke sind in Hamburg bereits autonom fahrende Autos eingesetzt. Ein erstes Fazit fällt positiv aus, nun wird noch weiter kräftig in Technik investiert. Und auch schwächere Verkehrsteilnehmer wie Radfahrer werden in das Projekt einbezogen. lesen