In Autoindustriekreisen gilt Fiat Chrysler schon länger als Übernahmekandidat. Die Italiener selbst haben anderes im Sinn: Sie streben eine Fusion mit Renault an. Entstehen könnte die größte Automobil-Allianz der Welt. lesen

China hofft auf ein schnelles Ende der Auto-Flaute

China hofft auf ein schnelles Ende der Auto-Flaute

Seit Monaten schwächelt der chinesische Automarkt. Auch mehrere deutsche Hersteller leiden darunter. Für die kommenden Monate zeigt sich der chinesische Verband der Automobilhersteller vorsichtig optimistisch. lesen

Tesla: US-Verbraucherschützer stufen Autopilot als unsicher ein

Tesla: US-Verbraucherschützer stufen Autopilot als unsicher ein

Tesla muss sich mal wieder mit Negativ-Schlagzeilen herumschlagen. In Norwegen sind die Kunden frustriert, gleichzeitig stellt die US-Verbraucherschutzorganisation Consumer Reports dem Autopilot ein schlechtes Zeugnis aus. lesen

Scheuer will E-Auto-Prämien deutlich erhöhen

Scheuer will E-Auto-Prämien deutlich erhöhen

Wie können E-Autos den Durchbruch schaffen? Diese Frage beschäftigt auch Verkehrsminister Andreas Scheuer. Der will nun ein Konzept für mehr staatliche Förderung vorlegen. lesen

Citroën: Onlinevertriebsaktion pusht den stationären Verkauf

Citroën: Onlinevertriebsaktion pusht den stationären Verkauf

Der Onlinevertrieb ist für Hersteller wie Citroën ein neues Feld. Die Franzosen vertreiben derzeit ein Sondermodell zum 100. Geburtstag der Marke. Die Aktion erzeuge im Netz große Resonanz, berichtet Marketingchef Grégory Fiorio. Und sieht positive Effekte für den stationären Handel. lesen

Service Award 2019

Best Practice im Service

Sie haben innovative Serviceideen, klare Prozesse und bieten einen hervorragenden Kundendienst? Dann bewerben Sie sich bis 17. Juni um den markenübergreifenden Service Award 2019. Dieser wird erstmals am Vorabend der Autoservicetage (25. November) in Würzburg verliehen. Infos und Bewerbung

Digitaler Handel

Digital Automotive Days

Die digitale Welt hat den Autohandel erfasst, für die Betriebe geht es nur noch um die richtigen Strategien. Über die Wege und Ansätze aus der Praxis informieren die Digital Automotive Days. Anmelden mit Frühbucher-Rabatt

BRENNPUNKTTHEMA

VW Nutzfahrzeuge startet Online-Direktvertrieb für junge Gebrauchte

VW Nutzfahrzeuge startet Online-Direktvertrieb für junge Gebrauchte

Junge Gebrauchte von Volkswagen Nutzfahrzeuge können Kunden nun direkt beim Hersteller kaufen. In einem Online-Shop stellt die Marke regelmäßig rund 250 Modelle ins Schaufenster – und will sie bis vor die Haustür liefern. Der Handel ist ein bisschen überrascht. lesen

Beste Werkstatt gesucht

Beste freie Werkstatt gesucht

Sie führen eine freie Werkstatt mit exzellentem Servicegeschäft? Ihre internen Prozesse greifen reibungslos ineinander und Ihr Marketing strotzt vor kreativen Ideen? Dann bewerben Sie sich bis 27. Mai um den Deutschen Werkstattpreis 2019. Weitere Infos und Bewerbung

VW sieht keinen Zusammenhang zwischen Dieselgate und Wertverlusten

VW sieht keinen Zusammenhang zwischen Dieselgate und Wertverlusten

Das Verfahren um die Musterfeststellungsklage gegen Volkswagen dürfte sich mehrere Jahre hinziehen. Der Hersteller sieht sich nach wie vor im Recht – und lieferte dafür am Freitag teils erstaunliche Gründe. lesen

Wie Marktexperten das neue E-Tretroller-Segment einschätzen

Wie Marktexperten das neue E-Tretroller-Segment einschätzen

Vor allem Roller-Verleiher scharren bereits mit den Hufen, seitdem die Bundesregierung grünes Licht für das neue Fahrzeugsegment auf deutschen Straßen gegeben hat. Und Berater hantieren mit Milliardenwerten, wenn es um Größenprognosen des neuen Marktsegmentes geht. lesen

VW Nutzfahrzeuge: Online-Shop „ist kein Big Bang“

VW Nutzfahrzeuge: Online-Shop „ist kein Big Bang“

Was hat Volkswagen Nutzfahrzeuge mit seinem Online-Shop für junge Gebrauchte perspektivisch vor? Zu den Erwartungen und Zielen äußerte sich VGSG-Geschäftsführer Gerrit Starke im Gespräch mit »kfz-betrieb«. Dabei reagierte er auch auf Kritik aus dem Handel, vom Tisch ist diese aber nicht. lesen

Google: So punkten Autohändler auf allen Kanälen

Google: So punkten Autohändler auf allen Kanälen

Wenn ein Kunde über die Händlerwebsite dem Autohaus sein Anliegen schildert, muss er vor Ort im Betrieb oft alles noch einmal erzählen. Dennis Morgenstern von Google Deutschland skizziert auf den Digital Automotive Days 2019, wie Händler den Weg in den Omnichannel-Retail meistern können. lesen

Europäischer Nutzfahrzeugmarkt weiter im Aufwind

Europäischer Nutzfahrzeugmarkt weiter im Aufwind

Der Nutzfahrzeugmarkt ist in den EU- und Efta-Staaten derzeit nicht zu bremsen. Im April wuchsen die Neuzulassungen den vierten Monat in Folge. Deutschland entwickelte sich dabei überdurchschnittlich. lesen

Oldtimerkongress

Oldtimer im Fokus

Oldtimer boomen, doch wer soll die ganzen Servicearbeiten übernehmen und wie. Fragen zur Restaurierung und Personalgewinnung beantwortet der Oldtimerkongress Classic Business am 28./29. Juni 2019 in Würzburg. Webseite und Programm

Insider-Fachartikel

Wohnmobile: Das müssen Werkstätten über die Gasanlagen-Prüfung wissen

Wohnmobile: Das müssen Werkstätten über die Gasanlagen-Prüfung wissen

Die Gasanlagen in Freizeitfahrzeugen müssen regelmäßig geprüft werden. Mit einem Sachkundenachweis können auch Kfz-Mechatroniker diese Prüfung durchführen und damit Wohnmobilbesitzern mehr Service bieten. Doch ohne Schulung geht nichts. lesen

VW-Handel: Streit um Stundenverrechnungssätze eskaliert

VW-Handel: Streit um Stundenverrechnungssätze eskaliert

Seit einigen Monaten schwelt ein Streit zwischen der VW-Bank und dem Handel um die Neuregelung von Stundenverrechnungssätzen. Nun liegen die Gespräche auf Eis und der Händlerverband erhebt schwere Vorwürfe. Die Bank dagegen erzählt eine komplett andere Geschichte. lesen

Umbau zum Elektrobus: Diesel raus, E-Motor rein

Umbau zum Elektrobus: Diesel raus, E-Motor rein

Wenn ein dieselbetriebener Stadtbus auf Elektroantrieb umgebaut wird, kann das im Vergleich zum Neubau bis zu 50 Prozent der Kosten sparen. Neben ZF bietet nun auch Allison die nötige Antriebstechnik an. lesen

Peugeot und Citroën ziehen nach Rüsselsheim

Peugeot und Citroën ziehen nach Rüsselsheim

Bei der PSA-Gruppe stehen erneut Umzüge an: Citroën und Peugeot müssen nach Rüsselsheim zu Opel ziehen. Davon verspricht sich der Hersteller größere Synergien. In den vergangenen Jahren machte der französische Autobauer allerdings eher negative Erfahrungen mit Umzügen. lesen

„Audi on demand“: Händler müssen Plattform mit Sixt teilen

„Audi on demand“: Händler müssen Plattform mit Sixt teilen

Der Mobilitätsdienst „Audi on demand“ soll ab kommenden Herbst flächendeckend in Deutschland verfügbar sein. Neben dem Handel ist auch Sixt mit im Boot. Der VW/Audi-Partnerverband übt heftige Kritik an der Kooperation mit dem Vermieter. lesen

»kfz-betrieb«-Redakteur wird „Fachjournalist des Jahres“

»kfz-betrieb«-Redakteur wird „Fachjournalist des Jahres“

Die Deutsche Fachpresse hat Christoph Seyerlein als „Fachjournalisten des Jahres 2019“ ausgezeichnet. Sein »kfz-betrieb«-Titelthema zur Situation im VW-Händlernetz aus dem vergangenen Herbst räumte den ersten Platz ab. lesen

WKDA-Fahrzeugmarkt: „Ziel ist E-Commerce“

WKDA-Fahrzeugmarkt: „Ziel ist E-Commerce“

Autos direkt online verkaufen: Händlern soll dies künftig über den neuen Fahrzeugmarkt von „Wirkaufendeinauto.de“ (WKDA) möglich sein, der im Februar an den Start gegangen ist. Robert Lasek, Geschäftsführer von Auto1.com, erläutert im Interview, wie die Auto-1-Group die Plattform am Markt etablieren will. lesen

Bosch muss 90 Millionen Euro Diesel-Strafe zahlen

Bosch muss 90 Millionen Euro Diesel-Strafe zahlen

Für die Lieferung des Steuergerätes, mit der Volkswagen eine illegale Prüfstandserkennung praktiziert hat, muss Bosch nun ein saftiges Bußgeld bezahlen. Das bedeutet allerdings nicht das Ende entsprechender Ermittlungen. lesen

Jetzt im »kfz-betrieb«

Die Ausgabe 21/2019 des »kfz-betrieb« analysiert, wie vielfältig der Markt der Onlinebörsen für Gebrauchtwagen geworden ist. Alle Inhalte der Ausgabe lesen Sie im Inhaltsverzeichnis.

Den richtigen Reifen finden

Reifen von schmal bis breit – welche Räder und Reifen zu welchem Fahrzeugmodell passen, ist eine Wissenschaft für sich. Die Suche nach dem richtigen Rund unterstützt der Reifenfinder.

Elektro-Corsa: Mäßige Reichweite, ordentliche Ladezeiten

Elektro-Corsa: Mäßige Reichweite, ordentliche Ladezeiten

Opel hat erste offizielle Bilder vom neuen Corsa veröffentlicht. Zugleich gab man ein paar Details zum E-Antrieb des Kleinwagens preis, die sich aber erwartungsgemäß nicht sonderlich von denen des Peugeot 208 unterscheiden. lesen

Alphabet vermarktet weiter über BCA

Alphabet vermarktet weiter über BCA

BCA ist weiterhin ein wichtiger Remarketingpartner für die Leasingrückläufer von Alphabet. Die beiden Unternehmen haben ihre Kooperation verlängert. lesen

Maz-Tech-Finale: Deutsches Team auf Platz zwei

Maz-Tech-Finale: Deutsches Team auf Platz zwei

Jens Benedix (li.) und Thomas Schraml konnten beim Weltfinale des Mazda-Techniker-Wettbewerbs in Hiroshima Silber erringen. Das Duo hatte insbesondere bei der Fehleranalyse die Nase vorn, musste sich am Ende aber doch knapp hinter dem australischen Team einreihen. lesen

Caddy statt Auflieger: Polizei stoppt abenteuerlichen Autotransport

Caddy statt Auflieger: Polizei stoppt abenteuerlichen Autotransport

Fotos der Polizei Oberfranken zeigen einen etwas speziellen Autotransport: Ein Mann war in einem Caddy nach Nürnberg gefahren, um einen Sattelschlepper zu kaufen. Weil der Transporter mit in die Heimat zurück musste, schnallte ihn der Fahrer kurzerhand auf die Sattelplatte. lesen

Niedersachsen-Bremen: Landespräsident Karl-Heinz Bley im Amt bestätigt

Niedersachsen-Bremen: Landespräsident Karl-Heinz Bley im Amt bestätigt

Kontinuität in unruhigen Zeiten: Die Mitglieder des Kfz-Gewerbes Niedersachsen-Bremen haben ihr gesamtes Führungsteam um Präsident Karl-Heinz Bley wiedergewählt. Auf das Team warten zahlreiche Herausforderungen. lesen

Plus Fachartikel

Kia: Potenzial in Deutschland

Kia: Potenzial in Deutschland

Der koreanische Autobauer Kia will europaweit weiter wachsen. Emilio Herrera, COO von Kia Motors Europe, sieht auch in Deutschland noch Steigerungsmöglichkeiten und will vor allem die Modellpalette weiter ausbauen und auffächern. lesen

Vertriebs Award 2019: Die Nummer eins in Rheda

Vertriebs Award 2019: Die Nummer eins in Rheda

Auto-Zentrale Karl Thiel in Rheda-Wiedenbrück ist Gesamtsieger des Vertriebs Awards 2019. Das Unternehmen wurde zudem in der Kategorie „Freizeitmobile“ für seinen strategischen Weitblick und die verkäuferische Performance ausgezeichnet. lesen

BDK: Selbst aktiv werden

BDK: Selbst aktiv werden

Der Vertriebsleiter Gewerbekundengeschäft der Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK), Paul Häpp, will mit seinem Team den Handel dazu motivieren, das Geschäft mit den Gewerbekunden intensiver zu betreiben. lesen

Scania: Oliver Niebel wird Regionaldirektor Nordwest

Scania: Oliver Niebel wird Regionaldirektor Nordwest

Die Schweden stellen die Region Nordwest unter neue Leitung. Oliver Niebel kommt von Iveco zu Scania und löst Erik Bergvall ab, der in eine eine andere Region wechselt. lesen

Gedore: Wagen und Werkzeug für die Nfz-Werkstatt

Gedore: Wagen und Werkzeug für die Nfz-Werkstatt

Im Nutzfahrzeugbereich ist alles etwas größer. Dafür hat der Werkzeugspezialist Gedore jetzt einen Werkstattwagen mit dem passenden Sortiment zusammengestellt. lesen

Wechsel an der Spitze von Peugeot Sport

Wechsel an der Spitze von Peugeot Sport

Peugeot Sport hat einen neuen Chef: François Wales übernimmt die Verantwortung von Bruno Famin, der zum Motorsportverband FIA wechselt. lesen

Gefahren: Audi SQ5 – S wie Selbstzünder

Gefahren: Audi SQ5 – S wie Selbstzünder

Der Diesel steht zurzeit nicht besonders hoch im Kurs. Trotzdem bringt Audi seine S-Modelle jetzt mit Selbstzünder. Damit kehrt nun auch der SQ5 zu seinen Wurzeln aus erster Generation zurück – allerdings mit etwas mehr Wumms. lesen

Mercedes-Forschungsauto ESF: Mit Sicherheit in die Zukunft

Mercedes-Forschungsauto ESF: Mit Sicherheit in die Zukunft

An einem zum Forschungsauto umgebauten GLE zeigt Mercedes, welche Anforderungen das selbstfahrende Auto an die Sicherheitsingenieure stellt. Experimental-Sicherheits-Autos haben bei den Stuttgartern Tradition. Und doch ist etwas überraschend am ESF 2019. lesen