Wirtschaft

Fahrzeugpräsentation: It’s tool, man!

Fahrzeugpräsentation: It’s tool, man!

Die moderne Fahrzeugpräsentation umfasst deutlich mehr als die Ausstellung eines Produkts mit Preis. Mit den richtigen Tools kann ein Autohaus den Kunden besser informieren, stärker emotionalisieren und länger an sich binden. lesen

Neuwagen

„Ein starker Händler ist erster Ansprechpartner“

„Ein starker Händler ist erster Ansprechpartner“

Im laufenden Jahr drehen sich die Skoda-Schlagzeilen um die Einführung der SUV Kodiaq und Karoq. Im Gespräch mit »kfz-betrieb« erläutert Deutschland-Geschäftsführer Frank Jürgens, dass der Importeur an vielen Stellschrauben dreht und wie der Handel davon profitiert. lesen

Gebrauchtwagen

Gebrauchtwagen: Europa im Blick

Gebrauchtwagen: Europa im Blick

Indicata unterstützt Händler und Flottenbesitzer bei ihrem Bestandsmanagement und der Preisfindung. Dazu analysiert die Software nach eigenen Angaben 98 Prozent des europäischen Gebrauchtwagenbestands – in Echtzeit. lesen

Old & Youngtimer

ZDK: Mit Sound und Spoiler

ZDK: Mit Sound und Spoiler

„Die wilden 70er Jahre“ – so heißt die Sonderschau Old- und Youngtimer, die der ZDK gemeinsam mit dem AvD und dem VDA auf der diesjährigen IAA präsentiert. lesen

Service

Außenhautinstandsetzung: Best Practice für Profis

Außenhautinstandsetzung: Best Practice für Profis

Die große Herausforderung für jeden Unternehmer ist es, seinen Betrieb auf wirtschaftlich erfolgreiche Beine zu stellen. Jörg Sonnenberg stellte sich 2012 dieser Aufgabe – das Miracle-Reparatursystem war dabei ein fester Eckpfeiler. lesen

Technik

Karosseriebau: Kompakter mit Kanten

Karosseriebau: Kompakter mit Kanten

Der Q2 eröffnet ein neues Kapitel in der Designgeschichte von Audi. Doch in Sachen Karosseriebau bleibt er konventionell: Anders als die größeren Audi-Modelle ist das Mini-SUV komplett aus Stahl gefertigt. Klappt es trotzdem mit dem Leichtbau? lesen

Ausbildung

Ausbildung: Mit Abi auf der Überholspur

Ausbildung: Mit Abi auf der Überholspur

Drei Projekte in Süddeutschland ermöglichen es jungen Leuten mit Hochschulreife, sehr schnell die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker zu absolvieren und im Anschluss den Meistertitel zu erwerben. lesen

Nutzfahrzeuge

Nutzfahrzeuge: Weil’s ohne Software hart wär’

Nutzfahrzeuge: Weil’s ohne Software hart wär’

Was für Pkws recht ist, kann für Nutzfahrzeuge nur billig sein: autonomes Fahren, vernetzte Systeme, Datentransfer, alternative Antriebe. Doch ohne Software-Kompetenz wird es gerade für die Lkw-Branche schwer. Ein Blick in die Gegenwart und Zukunft der Digitalisierung. lesen

Recht

Handels- und Steuerrecht: Gut zu wissen

Handels- und Steuerrecht: Gut zu wissen

Das Steuerrecht beinhaltet Aspekte, die teilweise erhebliche Auswirkungen auf die Betriebe und zum Teil auch auf deren Mitarbeiter haben. Daher sollte ein Unternehmenslenker sie genau kennen. lesen

Die großen Autohändler

Die großen Autohändler: Taunus-Auto

Die großen Autohändler: Taunus-Auto

Seit der Rückkehr des Wiesbadener Traditionshändlers in die Eigenständigkeit geben die neuen Führungskräfte Gas. Sie wollen Taunus-Auto fit für die digitale Zukunft machen und in der Region weitere Marktanteile gewinnen. lesen

Meistgelesene Plus-Artikel

Autohaus Jakob: Autos aus der Cloud

Autohaus Jakob: Autos aus der Cloud

05.10.17 - Das Neustädter Autohaus Jakob hat das digital gestützte Großkundengeschäft als zweite Vertriebssäule für sich entdeckt: Dieses managt es mithilfe einer webbasierten Software, die weit mehr ist als ein klassisches Dealer-Management-System. lesen