Honda Schmidt nutzt den Standortvorteil

Autor / Redakteur: Silvia Lulei / Silvia Lulei

Das Auto- und Motorradhaus nutzt seine großzügigen Ausstellungsflächen für aufsehenerregende Events. Die Veranstaltungen bringen das Unternehmen auf Platz drei des Vertriebs Award.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Das Wort „Größe“ bekommt beim Auto- & Motorradhaus Schmidt eine neue Dimension. Die Keimzelle des Unternehmens liegt in Rothenschirmbach, einem Ortsteil von Lutherstadt Eisleben, von wo aus der Familienbetrieb nach Leipzig und Halle expandierte. Dort befinden sich auf einem 27.000 Quadratmeter großen Grundstück ein Gebäude für Pkw, eines für Motorräder und ein eigenes Haus für Fahrzeugauslieferungen.

„Wir haben Platz hier“, freut sich Geschäftsführer Olaf Schmidt. In unmittelbarer Nähe zur A 38 und direkt an der stark frequentierten Bundesstraße zwischen Querfurt und Lutherstadt Eisleben wird das, was im ersten Moment als Niemandsland scheint, zum Standortvorteil.

Regelmäßige Events für die Kunden

Die Familie Schmidt versteht es, diesen Vorteil zu nutzen. Bei regelmäßigen Events auf der Leipziger Messe oder im Autohaus zeigt sie Kunden und Interessenten die Fahrzeuge der japanischen Marke und erklärt technische Besonderheiten. Auf diese Weise verkaufte Honda Schmidt im letzten Jahr beispielsweise 40 Insight.

Bildergalerie

Die Schmidts sind ein Familienunternehmen. Gegründet hat es 1990 Adolf Schmidt. Heute leiten seine Söhne Guido und Olaf die Geschäfte. Olaf kümmert sich um den Pkw-Verkauf und Guido um Service und Motorradgeschäft. Yvonne, die Tochter von Olaf Schmidt, sorgt für das zielgruppengerechte Marketing.

Jede Marketingaktion wertet sie akribisch aus. Schließlich kann sie bei Papa Olaf mit Zahlen oft mehr Überzeugungsarbeit leisten als nur mit Worten. Das war auch so, als Honda Schmidt zu einer Tuningmesse in den Betrieb in Halle einlud. 100 Aussteller präsentierten dort ihre getunten Autos, 500 Besucher kamen ins Autohaus, und über einschlägige Internetforen wurde Honda Schmidt dadurch bundesweit bekannt.

„Erst war ich gar nicht begeistert“, erinnert sich Olaf Schmidt. Aber jetzt, wo er weiß, dass es eine Menge Leute gibt, die ihr Auto für 20.000 Euro oder mehr umbauen lassen, ist auch der kühl kalkulierende Autohauschef ein Tuningfan.

Testfahraktion mit Medienbegleitung

Im August letzten Jahres lud Honda Schmidt zu der Aktion „Testfahrer geben Gas“ ein. Über lokale Medien konnten sich Interessenten dafür bewerben. Das Autohaus suchte schließlich 16 Personen aus, die auf einer 200 Kilometer langen Tour durch den Harz alle Honda-Modelle Probe fahren konnten. Am Ende gaben die Testfahrer ihre Eindrücke zu Protokoll und erhielten eine Urkunde sowie kleine Geschenke zur Erinnerung. In den nächsten Wochen berichtete die regionale Zeitung ausführlich über die Aktion. Ein Testfahrer kaufte sogar sofort einen Accord.

Aufgrund der Presseberichte fragten bereits die ersten Interessenten nach dem nächsten Testfahrttermin. Der ist für dieses Jahr auf jeden Fall vorgesehen. Darüber hinaus lockt das Autohaus mit weiteren Events Hunderte von Besuchern an. Dazu zählen Shows der regional bekannten Band Tänzchentee oder die Motorradausfahrt, die in Rothenschirmbach startet.

Klare Vorgaben für die tägliche Arbeit

Doch Marketing allein macht ein Autohaus nicht über Jahrzehnte hinweg erfolgreich. In jeder Abteilung hat Schmidt dafür gesorgt, dass klare Vorgaben die tägliche Arbeit regeln. Das gilt auch für die Zusammenarbeit der Abteilungen. Die reibungslosen Abläufe sind die Basis für den unternehmerischen Erfolg, der Honda Schmidt im vergangenen Jahr einen Absatz von 389 neuen und 647 gebrauchten Autos bescherte.

Um die Kunden langfristig an das Autohaus zu binden, setzt Honda Schmidt seit 15 Jahren eine Kundenkarte ein. Diese erhält jeder Fahrzeugkäufer zusammen mit einem Bonusheft, das Gutscheine im Gesamtwert von knapp 1.300 Euro enthält. Honda Schmidt zeigt, wie sich ein Unternehmen kontinuierlich weiterentwickeln kann, ohne seinen familiären Charakter und seine regionale Identität zu verlieren.

(ID:341796)