Suchen

Mercedes-AMG-Fahrrad: Stern mit Pedalen

Autor / Redakteur: sp-x / Andreas Wehner

Einen Mercedes-AMG für 10.000 Euro? Das geht. Allerdings muss man dann mit nur zwei Rädern auskommen und statt Pferdestärke auf Muskelkraft setzen.

Firmen zum Thema

Wer darauf Wert legt, auch auf seinem Fahrrad das Logo des Mercedes-Sportablegers zu haben, der muss jetzt zugreifen.
Wer darauf Wert legt, auch auf seinem Fahrrad das Logo des Mercedes-Sportablegers zu haben, der muss jetzt zugreifen.
(Foto: Daimler)

Über 300 km/h schnell, mehr als 500 PS stark und über 130.000 Euro wert – das sind die Eckdaten des Mercedes-AMG GT S. Wer ein Freund von Karbon und Exklusivität ist, nicht so viel Geld übrig hat und zudem mehr auf Pedalantrieb und zwei Räder steht, für den kommt vielleicht das Rotwild GT S inspired by AMG eher in Frage.

Es ist das zweite Mountainbike, das von Mercedes-AMG in Zusammenarbeit mit dem Fahrradhersteller Rotwild entstanden ist. Um das Gewicht des gezielt auf Wettkampf-Einsätze entwickelten Mountainbikes möglichst gering zu halten, wurde reichlich Karbon verwendet. So sind auch die 29 Zoll großen Räder aus Kohlefaser.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Bei der Farbgebung haben sich die Designer des Rads am zweisitzigen Sportwagen orientiert. Das Rotwild GT S inspired by AMG ist wie sein automobiles Vorbild in Solarbeam-Gelb und Carbon-Schwarz gehalten.

Das handgefertigte Karbon-Rad ist ab Mai in einer limitierten Auflage von 100 Exemplaren erhältlich. Das 9.990 Euro teure Mountainbike wird mit einer Transporttasche, einer Dämpferpumpe sowie Reparatur-Werkzeug ausgeliefert.

(ID:43309628)