Suchen

Neues Ferrari-Domizil in Sachsen

Redakteur: Gerd Steiler

Die Thomas Sportwagen GmbH hat in Radebeul bei Dresden ihren neuen Verkaufsstandort für die italienische Sportwagenmarke eröffnet.

Firmen zum Thema

Die Thomas Sportwagen GmbH eröffnete in Radebeul ihr neues Ferrari-Domizil.
Die Thomas Sportwagen GmbH eröffnete in Radebeul ihr neues Ferrari-Domizil.
(Foto: Ferrari)

Ferrari setzt seine Händlernetzoffensive in Deutschland fort. Nach ihren jüngsten Neueröffnungen in Berlin (Riller & Schnauck) und Böblingen (Autohaus Gohm) ist die italienische Sportwagenmarke jetzt auch mit einem runderneuerten Händlerbetrieb in Radebeul bei Dresden vertreten.

Laut Pressemitteilung eröffnete die Thomas Sportwagen GmbH am vergangenen Donnerstag nach rund zweimonatiger Umbauzeit ihre neu gestalteten Ausstellungs- und Verkaufsräume. Der Eröffnungsfeier wohnten den Angaben zufolge rund 300 geladene Gäste bei.

Bildergalerie

Der neue Showroom ist nach den Vorgaben der Corporate Identity von Ferrari gestaltet und bietet auf einer Gesamtfläche von rund 2.000 m² die Möglichkeit, den Kunden und Interessenten die aktuellen Acht- und Zwölf-Zylinder-Modelle von Ferrari zu präsentieren. In einem separaten „Atelier“ können die Kunden zudem ihren persönlichen Traumwagen individuell konfigurieren und sich anschließend in der Lounge bei einem Espresso entspannen. Der 850 m² große Service- und Werkstattbereich ist laut Mitteilung mit modernster Technik ausgestattet und soll so „höchste Servicequalität“ gewährleisten.

Sibylle Thomas-Göbelbecker, Geschäftsführerin der Thomas Sportwagen GmbH, verkauft in Radebeul bei Dresden seit 2002 die Marken Ferrari und Maserati.

(ID:39765160)