Neuzulassungen anderswo: Hongkong

Autor / Redakteur: Jens Rehberg / Jens Rehberg

Die deutsche KBA-Bestseller-Top-Ten runterbeten, das kann in der Branche jeder – zumindest so ungefähr. Aber wie sieht's mit Indien aus? Oder Iran? Oder ... Hongkong?

Firmen zum Thema

Platz 9 auf der Hongkonger Bestsellerliste: Der Nissan Serena
Platz 9 auf der Hongkonger Bestsellerliste: Der Nissan Serena
(Foto: Kuha455405/Wikimedia/GFDL)

Auf dem Neuwagenmarkt der chinesischen „Sonderverwaltungszone“ Hongkong mit ihren sieben Millionen Einwohnern haben die japanischen Importeure das meiste Gewicht (Jan. - Jun. 2014: 45,2 Prozent Marktanteil). Alles andere wäre auch eine Überraschung. Allerdings sind ihnen die Deutschen dicht auf den Fersen (38,2 Prozent.). Das geht aus Zahlen hervor, die der „Best selling cars blog“ veröffentlicht hat. In den ersten sechs Monaten 2014 wurden demnach in Hongkong rund 25.000 Fahrzeuge neu registriert.

Chinesische Marken finden in der Weltstadt praktisch nicht statt. Das einzige in den offiziellen Zulassungsstatistiken geführte Fabrikat ist Dongtai mit 40 Einheiten bislang in diesem Jahr.

Die zehn meistverkauften Pkw-Modelle in Hongkong zeigt die folgende Bilderstrecke.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

(ID:42828043)