Niedermayer vereint Masse mit Klasse

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Trotz ihres breiten Kundenangebots verlieren die drei Geschäftsführer die Rendite nicht aus den Augen: Kostenlose Bedienanleitungen, Verbandskästen oder Fußmatten gibt es im Autohaus nicht mehr. Der Rohertrag sei seitdem deutlich gestiegen, ohne dass die Kundenzufriedenheit darunter gelitten habe, versichert Andrea Niedermayer, die für die Verwaltung verantwortlich ist.

Vertriebs Award 2017: Die Verleihung
Bildergalerie mit 87 Bildern

Vorbildlich ist auch der Verkaufsprozess, den das Autohaus hinsichtlich Internetanfragen optimiert hat: „Unser Fokus liegt auf einer klaren Angebotsphilosophie, gepaart mit definierten Prozessen, die in einer Checkliste schriftlich festgehalten sind“, erklärt Heinz Niedermayer, der im Familienunternehmen den Einkauf verantwortet. Schnelligkeit ist für das Autohaus Niedermayer das A und O, sowohl bei eingehenden Telefonaten als auch bei Onlineanfragen: So landen beispielsweise die Anrufe von Onlineinteressenten mithilfe von Direktwahlnummern gleich bei den zuständigen Verkäufern. Jeder Anruf wird genau getrackt und ausgewertet; Gleiches gilt für E-Mail-Anfragen. Diese werden zentral im Dealer-Management-System Audaris gesammelt, auf das jeder Verkäufer Zugriff hat. Maximal 3,5 Stunden haben diese dann Zeit, um dem Kunden qualifiziert zu antworten.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

Aufgepeppte Börseninserate

Neben kurzen Reaktionszeiten hält Heinz Niedermayer einen professionellen Auftritt im Netz für entscheidend, um sich vom Wettbewerb zu differenzieren – das gilt sowohl für die eigene Webseite als auch für die Präsenz in den Onlinebörsen. Neben professionellen Fotos, auf denen stets auch Fahrzeugdetails zu sehen sind, werden die Onlineinserate durch ein professionelles Imagevideo, eine Auflistung der Auszeichnungen, die das Autohaus in den letzten Jahre erhalten hat, und Fotos der Verkäufer aufgewertet.

Der jüngste Coup des Autohauses ist ein neues B2B-Portal mit einer Sofortkauffunktion, das auf der Homepage integriert ist: Rund 900 registrierte Händler haben aktuell darauf Zugriff. Die Besonderheit ist, dass die Händler in Echtzeit auf den Bestand zugreifen können, samt allen wichtigen Informationen zum Gebrauchtwagen – von der Fahrgestellnummer über den Zustand des Fahrzeugs und der Reifen bis hin zu Garantieangaben. Sind sich die Händler unschlüssig, können sie den Gebrauchtwagen zwei Stunden reservieren, bevor sie auf den Kaufen-Button drücken.

(ID:44709393)