Nokian bringt den Testsieger-Besieger

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Ganzjahresreifen: „Der Markt fordert es“

Auf der Präsentation in Österreich stellte Nokian ein weiteres neues Produkt vor, dessen Entwicklung dem finnischen Winterreifenspezialist sicher einige Bauchschmerzen gemacht hat. Aber „der Markt verlangt es nun mal“, gaben die Verantwortlichen leicht resigniert zu Protokoll.

Immerhin soll der Neuling namens Weatherproof die besten Schnee-Eigenschaften aller Ganzjahresreifen aufweisen – als ob es in erster Linie darauf ankäme. Hier ging es den Nokian-Leuten wohl eher um die Ehre.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 11 Bildern

Fahrversuche mit dem Wheatherproof waren bei der Präsentation nicht möglich. Aber sein Profilbild zeigt sehr deutlich die Verwandtschaft zum Winterreifen. Das V-förmige, laufrichtungsgebundene Muster besitzt keine durchgehenden Längsrille wie sie etwa der gleichfalls neue Pirelli Cinturato All Season hat. Trotzdem soll der Nassgrip sehr gut sein: Einige Größen hätten sogar ein „A“ auf dem Label.

Auch um das Fahrverhalten im Sommer haben sich die Entwickler gekümmert. Relativ schwach lamellierte Schultern und Verbindungselemente zwischen Mitten- und Schulterblöcken machen das Profil stabil. Auf den ersten Test der neuen Ganzjahresreifengeneration darf man wirklich gespannt sein – und auch darauf, wie Marktführer Goodyear auf die Flut neuer Premiumkonkurrenten reagiert. Der Nachfolger des Vector 4S sollte nicht mehr zu lange auf sich warten lassen.

Den Weatherproof bringt Nokian im Herbst 2015 auf den Markt, und zwar in einer großen Variantenvielfalt. Die Größen reichen von 13 bis 18 Zoll und die Speed Indizees von T bis V. Spezielle Versionen gibt es für SUV und für Kleintransporter (Weatherproof C).

(ID:43219701)