Prävention ist bei Kfz-Betrieben angesagt

Gemeinsame Maßnahmen von ZDK und Nürnberger Versicherung

| Autor: Timo Schulz

(Bild: ZDK)

Sichere Betriebe spielen für Autohäuser und Werkstätten eine immer wichtigere Rolle. Bei entsprechenden Präventionsmaßnahmen will die Webseite „Der sichere Kfz-Betrieb“ helfen: Gemeinsam mit der Nürnberger/Garanta-Versicherung bietet der ZDK umfassende Informationen über präventive Maßnahmen gegen Diebstahl, Brand sowie Unwetter und Umweltschäden.

Seit nunmehr fünf Jahren bieten die beiden Partner die Unterstützung. Vom Jubiläum sollen auch die Kfz-Betriebe profitieren: Im Oktober werden insgesamt 50 Preise verlost. Hauptpreis ist eine kostenlose Sicherheitsberatung für das eigene Autohaus oder den Kfz-Betrieb. Dazu gibt es einen Bluetooth-Lautsprecher.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44936949 / Verbände)

Plus-Fachartikel

Michael Martin: „Die Talsohle ist erreicht“

Michael Martin: „Die Talsohle ist erreicht“

Nach einem schwierigen Umbruchjahr geht Mitte 2016 das einstufige Toyota-Händlernetz an den Start. Zudem kommt ein neues Margensystem. Verbandspräsident Michael Martin erläutert die Herausforderungen und Chancen, die damit verbunden sind. lesen

VMB: Mehr Macht für Vertreter

VMB: Mehr Macht für Vertreter

Dr. Peter Ritter, Vorsitzender des Verbands, begrüßt die Neustrukturierung des Vertriebsnetzes und den Eintritt von markenfremden Handelsgruppen. lesen