Service Award 2012: Hoch hinaus

Seite: 3/3

Firma zum Thema

Zudem gehören Feuerwehren zum großen Kundenstamm von HFT. Hier sei der Anspruch an Zuverlässigkeit und Sicherheit besonders hoch. Vom Löschfahrzeug bis zum Feuerwehrkran – überall führen die Riedstädter für sie Inspektionen, HU- und UVV-Abnahmen sowie den Einbau und die Reparatur von verschiedenen Aggregaten durch. „Gerade bei den Feuerwehren kommt es darauf an, wie die Menschen im Nutzfahrzeugbetrieb bedient und angesehen werden“, sagt Schimpf. Die Fahrer der Feuerwehrautos würden sich häufig nebenberuflich und freiwillig engagieren. „Das sollte man honorieren und sie gut bedienen“, so Schimpf. Das hätten einige Wettbewerbsbetriebe versäumt und damit dem großen Zulauf zu HFT Tür und Tor geöffnet.

Die qualifizierten HFT-Mitarbeiter beherrschen das gesamte Programm der Nutzfahrzeugpflege: Motordiagnose, Test und Programmierung von elektronischen Steuergeräten, Achsvermessung, Bremseninstandsetzung, Motor- und Getriebeinstandsetzungen aller Hersteller sowie Wartungsarbeiten.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 11 Bildern

„Wir haben unser bestehendes Personal zum größten Teil selbst ausgebildet. Wegen unserer Vielseitigkeit kommen wir in der Regel mit einem ausgebildeten Monteur von einer Markenwerkstatt nicht zurecht“, erklärt Schimpf. Dieser würde eine lange Zeit brauchen, bis er bei HFT voll einsetzbar sei. „Die Kollegen, die wir von der Pike an ausgebildet haben, sind nach der Lehre gleich voll einsatzfähig“, ergänzt Schimpf.

(ID:36103750)