Suchen

Stegmaier hat Erfolg mit kundenorientierten Konzepten

Autor: Wolfgang Michel

Mit den „Stegmaier Mobilitätstagen“ präsentiert die familiengeführte Crailsheimer Unternehmensgruppe regelmäßig ihre Angebote und Leistungen. Aus besonderem Anlass nahm in diesem Jahr auch der MAN-Chef persönlich teil.

Firmen zum Thema

Im Rahmen ihrer Mobilitätstage feierte die Crailsheimer Stegmaier Group ihren 90. Geburtstag. Da durfte auch der Trucksport-MAN von Marc Stegmaier nicht fehlen.
Im Rahmen ihrer Mobilitätstage feierte die Crailsheimer Stegmaier Group ihren 90. Geburtstag. Da durfte auch der Trucksport-MAN von Marc Stegmaier nicht fehlen.
(Bild: Michel/»kfz-betrieb«)

Von der freien Werkstatt hat sich die Stegmaier Group zu einem Mobilitätsunternehmen mit vielen Standbeinen entwickelt. Besonders in den vergangenen 20 Jahren expandierte das Unternehmen stark. Seitdem hat die Stegmaier Group mit ihrer Lkw-Vermietung BFS Business Fleet Service einen neuen Geschäftsbereich am Markt etabliert, neue Firmen gegründet und bestehende Unternehmen übernommen. Unter anderem ist BFS in Deutschland mit 66 und in der Schweiz mit fünf Lkw-Vermietstandorten vertreten. Seit Anfang dieses Jahres vermietet Stegmaier auch in Kroatien MAN-Nutzfahrzeuge.

Inzwischen steht der Name Stegmaier in Crailsheim für 90 Jahre Tradition im Kfz-Gewerbe. Die familiengeführte Gruppe umfasst heute 14 Unternehmen. Anlässlich des runden Geburtstages hatten Sabine, Hermann und Thomas Stegmaier Kunden, Partner, Freunde und Interessierte zu den Mobilitätstagen eingeladen. Die Drei repräsentieren heute die dritte Generation des Familienbetriebs; mit Prokurist Marc Stegmaier ist mittlerweile auch die vierte Generation an Bord.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 12 Bildern

Vor über 85 Jahren hatte Hermann Stegmaier einen der ersten Ford-Verträge in Deutschland erhalten. Noch immer ist das Automobilforum der Stegmaiers die erste Anlaufstelle rund um Crailsheim, wenn es um Ford-Fahrzeuge und deren Service geht.

1965 setzte das Unternehmen einen weiteren Meilenstein ihrer Erfolgsgeschichte: Stegmaier wurde MAN-Vertragswerkstatt. Seit 2012 ist das Unternehmen ein sogenannter MAN-Service-Complete-Partner und deckt damit das gesamte Spektrum der Nutzfahrzeug-Werkstattdienstleistungen ab.

Ausgezeichneter Nutzfahrzeugservice

Stegmaier Nutzfahrzeuge mitsamt der Tochterfirmen fuhr in den vergangenen Jahren mehrere Preise ein. Unter anderem zeichnete »kfz-betrieb« das individuelle Servicekonzept im neuen Nutzfahrzeugcenter Kirchberg mit dem Service Award 2013 aus. Ferner gab es 2014 den Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit.

Dass die Stegmaier Group für MAN ein wichtiger Partner ist, belegt die Gästeliste. Holger Mandel erschien zum 90. Geburtstag persönlich in Crailsheim. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH bedankte sich für das unermüdliche Engagement der Familie Stegmaier und bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Er wünschte der Unternehmensgruppe für die Zukunft „weiterhin unternehmerisches Geschick und geschäftlichen Erfolg“.

Auf die Frage nach dem Erfolgsrezept antwortet Nutzfahrzeug-Geschäftsführer Hermann Stegmaier: „Früher wie heute legen wir größten Wert auf die persönliche Ansprache der Fahrer und Kunden. Uns geht es nicht nur um Smalltalk auf dem Hof, sondern auch um den freundlichen Umgang mit den Kunden insgesamt.“ Sein Bruder und Pkw-Geschäftsführer Thomas ergänzt: „Die Kunst ist es heute, allen unterschiedlichen Kundentypen gerecht zu werden.“

Der faire Umgang mit den Kunden wird bei den Stegmaiers seit nunmehr 90 Jahren gelebt. Das wird ganz sicher auch in den nächsten zehn Jahren so sein. 2027 feiert die Stegmaier Group nicht nur ihren 100. Geburtstag, sondern zählt das Unternehmen – mutmaßlich – auch zu den wenigen Kfz-Betrieben in Deutschland, die im 100. Jahr noch von den Nachfahren des Unternehmensgründers geführt werden.

(ID:44653922)

Über den Autor

 Wolfgang Michel

Wolfgang Michel

Chefredakteur »kfz-betrieb«