Audi: Autohaus Maulhardt holt den Twin-Cup

Autor / Redakteur: Jens Rehberg / Jens Rehberg

Das Team vom Autohaus Maulhardt aus Bleicherode hat sich beim deutschen Praxisfinale des Audi-Twin-Cups 2012 den ersten Platz erarbeitet.

Firmen zum Thema

Das Autohaus Georg Maulhardt in Bleicherode bei Nordhausen in Thüringen ist Vertragspartner der Marken Audi, Volkswagen, Volkswagen-Nutzfahrzeuge und Skoda.
Das Autohaus Georg Maulhardt in Bleicherode bei Nordhausen in Thüringen ist Vertragspartner der Marken Audi, Volkswagen, Volkswagen-Nutzfahrzeuge und Skoda.
(Foto: Maulhardt)

Das Team vom Autohaus Maulhardt aus Bleicherode hat sich beim Praxisfinale des Audi-Twin-Cups 2012 den ersten Platz erarbeitet. Damit sicherte sich der Kfz-Betrieb auch die Teilnahme am internationalen Cup-Finale im kommenden Jahr. Dies hat Audi am Montag in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Insgesamt standen sich im Service-Training-Center in Ingolstadt 20 Final-Teams in sechs Prüfungen gegenüber.

In drei Vorrunden hatten in den vergangenen Monaten bereits 2.878 Service-Mitarbeiter aus 567 teilnehmenden Audi-Partnerbetrieben ihr technisches Fachwissen und ihr Gespür für den Kunden bewiesen. Die erfolgreichsten 20 Mannschaften qualifizierten sich für das Praxisfinale in Ingolstadt und stellten sich dort typischen Situationen aus ihrem Berufsalltag.

Bildergalerie

Die Jury bewertete dabei die Servicekompetenz der Finalisten nach verschiedenen Kriterien – von der umfassenden Produktkenntnis und dem persönlichen Auftreten in simulierten Kundengesprächen bis hin zur Diagnose an den Modellen Audi A3 und Audi A8.

Der zweite Platz im nationalen Finale ging an das Autohaus Mais & Glandien aus Pronsfeld, gefolgt von dem Team vom Autohaus Friedmann aus Bühl.

Weltweit nehmen jedes Jahr rund 9.000 Service-Mitarbeiter an dem seit 1996 ausgerichteten Wettbewerb teil.

(ID:36702730)