Suchen
+

Nfz-Diagnose: Damit Brummi brummt

| Autor / Redakteur: Steffen Dominsky / Steffen Dominsky

In Sachen schwere Nutzfahrzeuge müssen die meisten Anbieter von Multimarken-Diagnosetestern passen. Nicht so Wabco-Würth: Das Unternehmen versorgt Lkw-, Bus- und Landmaschinenbetriebe seit nunmehr zehn Jahren mit passendem Equipment.

Das Diagnosekonzept von Wabco-Würth beinhaltet als einziges die originale Markendiagnose von Wabco und Haldex.
Das Diagnosekonzept von Wabco-Würth beinhaltet als einziges die originale Markendiagnose von Wabco und Haldex.
(Bild: Dominsky/»kfz-betrieb«)

Nutzfahrzeugbetriebe haben es schon schwer. Die Fahrzeuge per se: schwer. Als freier Betrieb an relevante Wartungs- und Reparaturinformationen herankommen: ziemlich schwer. Einen Multimarken-Diagnosetester finden, der neben Nutzfahrzeugen auch Busse, Land-, Forst- und Baumaschinen sowie Anhänger kann: verdammt schwer. Zugegeben: Auch der eine oder andere Anbieter klassischer Pkw-Diagnosesysteme bietet ein solches für Brummis an. Aber sämtliche genannten Fahrzeugkategorien in signifikanter Breite und Tiefe plus die original Anhängerdiagnose von Wabco und Haldex deckt keiner ab.

„Keiner außer Wabco-Würth“, müsste man sagen. Schließlich hat sich das Gemeinschaftsunternehmen des US-amerikanischen Bremsenherstellers Wabco und des nicht weniger bekannten deutschen Montage- und Befestigungsspezialisten Würth exklusiv genau diesen Fahrzeug-/Trailerkreisen verschrieben.