Suchen

Audi A4: Hinterachsfedern schnell und sicher wechseln

Autor: Ottmar Holz

Das Erneuern defekter Federn an der Hinterachse ist gerade bei älteren Autos oft mit erheblichem Mehraufwand durch festsitzende Schrauben der Radaufhängung verbunden. Ein neues Werkzeug erspart bei vielen Audi-A4-Modellen das mühsame Zerlegen.

Firmen zum Thema

Der Innenfedernspanner spart viel Arbeitszeit.
Der Innenfedernspanner spart viel Arbeitszeit.
(Bild: Hazet)

Hazet hat einen neuen Innenfederspannersatz für den Aus- und Einbau der Hinterachsfedern bei vielen Audi A4 mit Standardfahrwerken entwickelt. Der Monteur kann die Feder damit ohne Demontagearbeiten an der restlichen Hinterachse zusammenspannen und herausnehmen oder einfügen. Das mühsame Lösen von Stoßdämpfern und diversen Lenkern ist nicht mehr nötig. Daher entfällt auch die bisher notwendige Vermessung.

Das Set mit der Produktnummer 4902/4 besteht aus dem eigentlichen Innenfederspanner (Spindel und Spindelmutter 4902-4) sowie zwei Spannplatten (4902-28 und 4902-29) und aus einem Rohrdoppelsteckschlüssel mit einer Schlüsselweite von 24 Millimetern zur Betätigung. Die Innenführung der Spannplatten verhindert ein Herausrutschen der Feder. Der Pendelsechskantkopf sorgt für eine gleichmäßige Kraftverteilung mit integriertem Verdrehschutz. Ein beidseitiges Gegenhalten der Spindel ist möglich, ein zweiter Mann ist nicht mehr erforderlich.

Bildergalerie

Die Zeitersparnis liegt laut Anbieter bei mehreren Stunden Arbeitszeit. Weiterer Vorteil: Da die Lenker nicht gelöst werden, entstehen auch keine im Vorfeld unkalkulierbaren Mehrkosten durch abreißende Schrauben oder festgerostete Spurstangen bei der Vermessung. Kosten, die die Werkstatt oftmals nicht vollständig weitergeben kann, um bei älteren Fahrzeugen die Gesamtrentabilität der Reparatur nicht zu gefährden. Hazet bietet den neuen Federspanner bis Ende Februar 2019 zum Aktionspreis von 359 Euro an.

Modellübersicht

Der Federspannersatz kann bei folgenden Audi-Modellen verwendet werden:

  • A4 (8K2, B8) 1.8 TFSI, Baujahr 2008 bis 2016
  • A4 (8K2, B8) 2.0 TFSI, Baujahr 2008 bis 2016
  • A4 (8K2, B8) 2.0 TDI, Baujahr 2008 bis 2016
  • A4 (8K2, B8) 2.7 TDI Baujahr 2007 bis 2013
  • A4 Avant (8K5, B8) 1.8 TFSI, Baujahr 2008 bis 2016
  • A4 Avant (8K5, B8) 2.0 TFSI, Baujahr 2008 bis 2016
  • A4 Avant (8K5, B8) 2.0 TDI, Baujahr 2008 bis 2016
  • A4 Avant (8K5, B8) 1.8 TFSI quattro, Baujahr 2008 bis 2016
  • A4 Avant (8K5, B8) 2.0 TFSI quattro, Baujahr 2008 bis 2016
  • A4 Avant (8K5, B8) 2.0 TDI quattro, Baujahr 2008 bis 2016
  • A4 Avant (8K5, B8) 3.2 FSI quattro Baujahr 2008 bis 2012
  • A4 Avant (8K5, B8) 3.0 TDI quattro Baujahr 2008 bis 2012

(ID:45594353)

Über den Autor

 Ottmar Holz

Ottmar Holz

Redakteur Service und Technik