Suchen

Auto Witzel vertreibt Mazda in Bochum und Witten

| Autor: Andreas Wehner

Die BOB Automotive Group erweitert ihr Engagement mit Mazda. Neben dem zur Gruppe gehörenden Autohaus Boden in Essen und Hagen hat künftig auch Auto Witzel das japanische Fabrikat an zwei Standorten im Programm.

Firmen zum Thema

Auto Witzel ist jetzt Mazda-Partner.
Auto Witzel ist jetzt Mazda-Partner.
(Bild: Mazda)

Das zur BOB Automotive Group gehörende Autohaus Witzel vertreibt künftig Mazda-Fahrzeuge in Bochum und Witten. Wie Mazda am Dienstag mitteilte, ist das Geschäft mit dem japanischen Fabrikat in Bochum bereits angelaufen, während die Filiale in Witten im September mit dem Verkauf startet.

Nach einer Anlaufphase rechnet das Unternehmen damit, jährlich 400 bis 500 Mazda-Neuwagen zu verkaufen. Ein gemeinsames Eröffnungsevent für die beiden Standorte ist zum Marktstart des Mazda CX-30 und des Mazda 3 Fastback im September geplant. Die BOB Automotive Group betreibt mit dem Autohaus Boden bereits zwei Mazda-Autohäuser in Essen und Hagen sowie einen zusätzlichen Servicebetrieb in Essen.

Bildergalerie

Neben Auto Witzel und dem Autohaus Boden gehören die TCB Automobile und das Autohaus Eylert zur BOB Automotive Group. Der Mehrmarkenhändler ist an 16 Standorten im Ruhrgebiet und im Bergischen Land vertreten. Mit 12.800 verkauften Fahrzeugen pro Jahr und 535 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen nach eigenen Angaben zuletzt einen jährlichen Gesamtumsatz von über 210 Millionen Euro. Neben Mazda vertreibt die BOB Automotive Group die Marken Renault, Dacia, Hyundai, Toyota, Fiat, Jeep, Jaguar und Land Rover.

(ID:46055297)

Über den Autor

 Andreas Wehner

Andreas Wehner

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«