Suchen

Autohaus Nix: Die Website als virtueller Spiegel

Autor: Julia Mauritz

Das Toyota-Autohaus Nix schafft es, seine familiäre Note ins Internet zu übertragen und die Kunden auf seiner Website vollumfänglich und klar strukturiert zu informieren. Davon konnte sich die Jury des Internet Sales Awards 2019 bei einem Vor-Ort-Besuch überzeugen.

Firmen zum Thema

Das Autohaus Nix punktet mit seiner gelungenen Website.
Das Autohaus Nix punktet mit seiner gelungenen Website.
(Bild: Achter/»kfz-betrieb«)

Ein nahbares Autohaus zu sein. Das hat sich der Wächtersbacher Toyota-, Lexus- und Volkswagen-Nutzfahrzeuge-Händler Nix auf die Fahne geschrieben. Das gilt auch für den digitalen Auftritt. Am deutlichsten wird das bei den Nix-Movies. Diese produziert das Familienunternehmen in Eigenregie, um beispielsweise auf neue Modelle, Events oder attraktive Angebote aufmerksam zu machen. Nix lädt sie bei Youtube hoch, bespielt damit die sozialen Medien und stellt sie auf seine Website.

Statt auf Hochglanz setzt Nix auf Persönlichkeit, indem Autohaus-Mitarbeiter in den Clips als Hauptdarsteller agieren. Wie gut das bei den Kunden ankommt, schilderte das Nix-Team rund um Geschäftsführer Alexander Nix der Jury des Internet-Sales-Awards beim Vor-Ort-Besuch im hessischen Wächtersbach.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Mit seiner 2018 neu gestalteten und klar strukturierten Website verfolgt das Familienunternehmen ein festes Ziel: Sie fungiert als virtueller Spiegel des physischen Autohauses. Vom Inzahlungnahmerechner über die Neuwagenkonfiguration und dem Finanzierungsrechner bis hin zur Onlineterminplanung bildet Nix im Netz alles ab, was nötig ist, um einen Fahrzeugkauf oder einen Servicetermin detailliert zu planen, inklusive einem Livechat.

Preisverleihung am 4. Juni in Würzburg

Auf welchen Platz beim Internet Sales Awards 2019 es das Autohaus Nix letztendlich geschafft hat, erfahren Sie am 4. Juni während der öffentlichen Preisverleihung im Rahmen der exklusiven Vorabendgala zu den „Digital Automotive Days“ im Vogel Convention Center in Würzburg.

Die Bekanntgabe der Platzierungen beginnt um 19:00 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Mehr Informationen erhalten Sie im Internet unter www.internet-sales-award.de. Dort können sich Gäste auch vorab anmelden.

Die Fachmedienmarke »kfz-betrieb« vergibt den Internet Sales Award für professionelles Onlinebusiness in Autohäusern in diesem Jahr zum 16. Mal. Sie wird dabei unterstützt von den Partnern Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK), Mobile.de und TÜV Nord. Die Teilnahme an der Preisverleihung ist für Besucher der Digital Automotive Days kostenfrei (sonst 89 Euro). Melden Sie sich jetzt zu den Digital Automotive Days an!

(ID:45891163)

Über den Autor

 Julia Mauritz

Julia Mauritz

Stv. Ressortleiterin