Julia Mauritz ♥ »kfz-betrieb«

Julia Mauritz

Redakteurin

hat in Mailand und Heidelberg Geisteswissenschaften studiert und schon während des Studiums in Nebenjobs erste Erfahrungen im Handel mit Luxusfahrzeugen gesammelt. Seit 1998 bei der Vogel Communications Group in verschiedenen Redaktionen tätig, unter anderem beim Ausbildungsjournal Autokaufmann, ist sie seit 2004 im Redaktionsteam von »kfz-betrieb«.Als stellvertretende Leiterin des Ressorts Management und Handel ist sie Spezialistin für die Fabrikate Ford, Honda, Jaguar Land Rover, Mazda, Toyota und Volvo. Zudem befasst sie sich intensiv mit Mobilitätsthemen wie Auto-Abos oder Carsharing und neuen Softwarelösungen.

Erstes Auto: Honda Legend
Fährt gerade: Volvo V40 und Golf Variant
Würde gerne fahren: Polestar 2, Mazda MX-30 oder Volvo XC40 Recharge

Artikel des Autors

Das Land-Rover-Autohaus Coburg hat bereits die Vorgängergeneration des Defender erfolgreich vermarktet. Mit der Eigenmarke World of Defender will es daran anknüpfen.
Händlermarke

Lego für Junggebliebene

Das Land-Rover-Autohaus Coburg hat mit der World of Defender eine Eigenmarke kreiert, um den Nachfolger der britischen Geländewagenikone erfolgreich zu vermarkten – auf dem Reißbrett und mit viel Liebe zum Detail.

Weiterlesen
Fahhräder, Autos, Digitalisierung und Klimapolitik: Die IAA Mobility will einen anspruchsvollen Spagat schaffen.
IAA Mobility 2021

Eine Messe erfindet sich neu

Digitalisierung, Klimapolitik, autonomes Fahren sowie umweltverträgliche Konzepte für die individuelle und öffentliche Mobilität auf zwei und vier Rädern: Der Veranstalter muss inhaltlich einen schwierigen Spagat meistern. Ausgang: ungewiss.

Weiterlesen
Ralf Markötter, Geschäftsführer des Autohauses Markötter, hat mit LEVC einen Fuß in die kommunale Mobilität gesetzt.
Zusatzgeschäfte

Die Nische als Chance

Die junge Marke LEVC ist in Deutschland auf Händlersuche. Sie setzt auf ein einmaliges Antriebskonzept und belebt ein Kultmodell neu. Zwei große Autohausgruppen schildern, warum sie sich für das exotische Fabrikat entschieden haben.

Weiterlesen
Immer mehr Deutsche investieren in ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen.
Caravaning

Kein Ende des Booms in Sicht

Rund 20 Millionen Deutsche haben eine Affinität zu Reisemobilen und Wohnwagen – deutlich mehr als im Vorjahr. Die Investitionsbereitschaft steigt und Autohändler gewinnen als Anlaufstelle an Bedeutung: Eine repräsentative Caravaning-Studie von GSR und Puls belegt die Dynamik dieses Geschäfts.

Weiterlesen
Das Autohaus Unterberger hat das Lead-Management im Griff.
Lead-Management

Die Mischung macht’s

Die Autohausgruppe Unterberger hat im Rahmen eines Pilotprojekts von BMW ihren Lead-Prozess neu gestaltet. Im Kampf um die Gunst der Kunden greift das Handelsunternehmen auf die externe Unterstützung von Vertriebsprofis zurück.

Weiterlesen
Toyota

Schnell raus aus der Krise

Toyota hat ein neues, mehrphasiges Corona- Maßnahmenpaket geschnürt. Vertriebschef Mario Köhler und Händlerverbandspräsident Frank Levy erklären, wie das die Renditesituation im Handel stabilisieren soll und wie es gelungen ist, 2020 den Ertrag und die Händlerrendite zu zu steigern.

Weiterlesen
Der elektrische I-Pace ist das einzige Modell, das Jaguar in seine neue Ära mitnimmt.
Jaguar

Radikaler Neuanfang

Ab 2025 wird es nur noch vollelektrische Jaguar geben. Das hatte Jaguar-Land-Rover-CEO Thierry Bolloré bereits im vergangenen Februar verkündet. Jetzt hat er einem englischen Automagazin seine Strategie näher erläutert.

Weiterlesen
Das Land-Rover-Autohaus Coburg hat bereits die Vorgängergeneration des Defender erfolgreich vermarktet. Mit der Eigenmarke World of Defender will es daran anknüpfen.
Händlermarke

Lego für Junggebliebene

Das Land-Rover-Autohaus Coburg hat mit der World of Defender eine Eigenmarke kreiert, um den Nachfolger der britischen Geländewagenikone erfolgreich zu vermarkten – auf dem Reißbrett und mit viel Liebe zum Detail.

Weiterlesen