Suchen

Bei Waldhausen & Bürkel steht der Mensch im Mittelpunkt

| Autor / Redakteur: Christine Winkler / Jan Rosenow

Zufriedene Kunden und Mitarbeiter bringen Erfolg – auch im Service Award. Der Mönchengladbacher VW-Partner Waldhausen & Bürkel überzeugt mit vorbildlichen Unternehmenswerten und schaffte es so unter die Top Ten des Branchenpreises.

Firma zum Thema

Waldhausen & Bürkel ist Partner von Volkswagen, Audi, Skoda und Seat.
Waldhausen & Bürkel ist Partner von Volkswagen, Audi, Skoda und Seat.
(Bild: Jan Rosenow)

Ob Kunde, Mitarbeiter oder Geschäftspartner – der Volkswagen-Partner Waldhausen & Bürkel in Mönchengladbach hat den Faktor Mensch in den Mittelpunkt seiner Unternehmensaktivitäten gestellt. Neben Investitionen in neue Serviceleistungen und digitale Zukunftsthemen gehören die Motivation und Qualifikation der eigenen Mitarbeiter zu den entscheidenden Erfolgsfaktoren des Autohauses. Das war schon in den Sechzigerjahren so, als der spätere Fußballstar Günther Netzer hier Automobilverkäufer lernte, und ist heute nicht anders.

Davon ist Pietro Nasca, Serviceleiter bei Waldhausen & Bürkel, fest überzeugt. „Der Kunde steht bei unserer täglichen Arbeit an erster Stelle. Die Mitarbeiter sind angehalten, sich ausreichend Zeit für ihn zu nehmen, ihm zuzuhören und für alle Belange ein offenes Ohr zu haben.“ Gleichzeitig misst das Autohaus auch seinen Mitarbeitern einen enorm hohen Stellenwert bei. „Der Erfolg unseres Betriebes hängt nicht zuletzt von jedem einzelnen Teammitglied ab. Jede Rolle ist wichtig und trägt mit individueller Verantwortung maßgeblich zum Erreichen unserer Firmenziele bei. Konstruktive Kritik und Fehler sehen wir als Chance zur Verbesserung“, so Nasca.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 13 Bildern

Besonders stolz ist das Unternehmen auf seinen multikulturellen Background. Bei Waldhausen & Bürkel kommen viele unterschiedliche Nationalitäten zusammen, die hervorragend zusammenarbeiten, sich gegenseitig inspirieren und unterstützen. Integration in allen Bereichen ist für den Betrieb ein sehr wichtiges Thema.

Erfolg in einem hart umkämpften Markt

Loyalität, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Vertrauen, Toleranz und ein respektvoller Umgang gehören in diesem Zusammenhang zu den wichtigsten Regeln im täglichen Miteinander. In Kombination mit einem lückenlosen Service-Portfolio vom Reifenwechsel bis zur Oldtimerrestaurierung, selbst kreierten Maßnahmen zur Kundenbindung wie dem „Sparschweinheft“ und der Integration von digitalen Hilfsmitteln wie dem i-Pad in der Direktannahme, ist es dem Händler in den letzten Jahren gelungen, seine Position in einem hart umkämpften Mönchengladbacher Markt erfolgreich auszubauen.

Von den guten Serviceleistungen des Unternehmens überzeugte sich die Jury vor Ort. Sie besteht aus Vertretern der Redaktion »kfz-betrieb« sowie Vertretern der Sponsoren Continental, Loco-Soft und TÜV Nord. Mit seinem 24-Stunden-Service und der vorbildlichen Werkstattorganisation hat es Waldhausen & Bürkel in die Top Ten des Service Awards geschafft.

Welche Platzierung genau herausspringt, erfährt das Unternehmen bei der Verleihung des Service Awards, die am 13. September 2018 während der Automechanika in Frankfurt stattfindet. Dazu kommen jährlich rund 250 Gäste aus der gesamten Automobilbranche. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter www.service-award.de.

(ID:45383854)