Cross-Selling von Ergonomie- und Sicherheitsprodukten

Bikes: Das Geschäft mit der Individualisierung!

Whitepaper Cover: MAGURA

Das Umrüsten von Komponenten zur Ergonomie- und Sicherheitsoptimierung ist nicht immer zwingend nötig - lohnt sich aber in den meisten Fällen. Wieso das so ist und wie Sie davon Ihren Kunden überzeugen, erfahren sie in diesem Whitepaper.

Wie jedes Kraftfahrzeug in der Bundesrpublik Deutschland unterliegen auch Motorräder strengen Zulassungsrichtlinien, die jederzeit einen sicheren Betrieb des Fahrzeugs gewährleisten sollen.

Aus diesem Grund stehen Endverbraucher der Nachrüstung von  Komponenten, wie Lenkern, Brems- und Kupplungsarmaturen, fragend gegenüber.

In diesem Leitfaden erhalten Sie Hilfestellung für den Querverkauf von Sicherheitsprodukten, deren Mehrwert in einer Verbesserung der subjektiven und objektiven Sicherheit beim Motorradfahren besteht.

Im Whitepaper erfahren Sie:
  • Wie Sie Querverkäufe von Sicherheits- und Ergonomieprodukten fördern
  • Neue Verkaufsansätze für nicht obligatorische Sicherheitskomponenten
  • Die Vorteile einer Nachrüstung für Endverbraucher

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen.
Wir wünschen Ihnen interessante Einblicke.
 



 

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung

Login

Anbieter des Whitepapers

MAGURA BikeParts GmbH & Co. KG

Eckisstrasse 6
72574 Bad Urach
Deutschland