Suchen

Bugatti eröffnet Showroom in Hamburg

Autor: Jakob Schreiner

Das Toplabel des VW-Konzerns macht in Hamburg fest und eröffnet einen exklusiven Showroom. Mit zehn Chiron-Bestellungen aus der Gegend dürfte der Bedarf an dem 2,86 Millionen Euro teuren Bugatti gedeckt sein – zum Glück ist der Flughafen um die Ecke.

Firma zum Thema

Bugatti ist nun auch in Hamburg mit einem exklusiven Showroom präsent.
Bugatti ist nun auch in Hamburg mit einem exklusiven Showroom präsent.
(Bild: Bugatti)

Die VW-Tochter Bugatti hat zusammen mit der Kamps-Gruppe als Vertriebspartner einen Showroom in Hamburg eröffnet. Der rund 100 Quadratmeter große Ausstellungsraum sei nach den CI-Vorgaben der Edelmarke eingerichtet, teilte das Unternehmen mit. Hamburg ist der vierte Bugatti-Händlerstandort in Deutschland und der 12. in Europa. Insgesamt sind derzeit 34 Händler in 17 Ländern präsent.

Exakt ein Fahrzeug wird es im Hamburger Ausstellungsraum zu sehen geben – das hat es aber in sich: Der Chiron hat 1.500 PS, schafft 420 km/h Spitze und kostet stolze 2,86 Millionen Euro. Zehn Chiron-Bestellungen konnten seit der Vorstellung des Chiron in Hamburg entgegengenommen werden. In ganz Deutschland sind es immerhin 45 – was rund 40 Prozent der europaweiten Bestellungen des Supersportlers entspricht.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Die Kamps-Gruppe ist seit mehr als 60 Jahren aktiv und hat sich auf Supersportler und Luxusmarken spezialisiert. In den fünf Standorten der Gruppe vertreibt sie Fahrzeuge der Marken Bentley, Maserati, McLaren, Porsche, Rolls Royce und seit 2009 Bugatti.

(ID:44901954)

Über den Autor

 Jakob Schreiner

Jakob Schreiner

Redakteur Ressort Service & Technik