Jakob Schreiner ♥ »kfz-betrieb«

Jakob Schreiner

Redakteur Ressort Service & Technik

… hat nach seiner Ausbildung als Kfz-Mechatroniker nochmal die Schulbank gedrückt und auf dem zweiten Bildungsweg sein Abitur erworben. Es folgte ein Studium der Politik- und Kulturwissenschaft an der Universität Regensburg. Seit 2017 zunächst als Volontär, dann als Redakteur im Ressort Service & Technik in der »kfz-betrieb«-Redaktion tätig.

Zu seinen Schwerpunkt zählen unter anderem die Themen rund um den Independent Aftermarket (IAM) und den Bau und die Einrichtung von Kfz-Werkstätten. Außerdem ist er Ansprechpartner und Verantwortlicher für den Deutschen Werkstattpreis.

Erstes Auto: BMW E36 320 Touring in avusblau
Fährt gerade: Golf IV seiner Mutter oder Fahrrad
Würde gerne fahren: noch mehr Fahrrad

Artikel des Autors

Ersatzteilemarkt

Mehrheit akzeptiert mitgebrachte Teile

Den Vergleich von ins Restaurant mitgebrachtem Essen und in die Werkstatt mitgebrachten Ersatzteilen kennt die gesamte Branche – doch er hinkt. Denn die Mehrheit der Kfz-Betriebe akzeptiert die eigentlich als verpönt geltende Praxis. Doch es gibt Widerstand und einen klaren Appell aus den eigenen Reihen.

Weiterlesen
Laut dem ADAC kann das Nachrüstleuchtmittel „Night Breaker LED H7“ von Osram die Verkehrssicherheit deutlich erhöhen.
ADAC-Test

Grünes Licht für Nachrüst-LEDs

Die „Night Breaker LED H7“ von Osram waren die ersten legalen LED-Leuchtmittel zum Nachrüsten. Der ADAC hat sie ausführlich getestet und zieht ein positives Fazit. Trotz einwandfreier Funktion trüben zwei Faktoren den Gesamteindruck.

Weiterlesen
Vorerst bis in den März hinein müssen die meisten Verkaufsräume in Autohäusern noch geschlossen bleiben.
Autohandel

Der Lockdown killt die Stimmung

Die fast durchweg geschlossenen Verkaufsräume zehren bei Autohausbetreibern immer mehr an den Nerven. Das verraten die aktuellen Zahlen aus der Befragung für den Branchenindex. Dieser ist demnach im Januar auf den tiefsten Wert seit dem ersten Lockdown gefallen.

Weiterlesen
Im finalen Schritt wird die Brücke einfach nach oben geklappt. Die Stromversorgung erfolgt über einen üblichen 16-Ampere-Stecker. So entfällt die Inbetriebnahme durch einen Elektroniker. Die Bühne ist nach dem Einstecken einsatzbereit, da die Steuerung vorkonfiguriert ist.
Hebetechnik

Zwei Säulen in drei Stunden

Die neueste Zweisäulenhebebühne von Maha verfügt über einige Innovationen, die unter anderem das Aufstellen beschleunigen sollen. »kfz-betrieb« war in einem Betrieb vor Ort und hat den Aufbau in Bildern festgehalten.

Weiterlesen
Branchenindex

Jahresabschluss ohne Feuerwerk

Nicht nur im Privaten fielen Neujahrspartys ins Wasser: Auch die Kfz-Branche hat das Jahr in ruhiger, jedoch angespannter Stimmung beschlossen, wie die BIX-Zahlen zeigen. Und der Start ins neue Jahr ist ebenfalls nicht gerade von Euphorie geprägt.

Weiterlesen
Vorerst bis in den März hinein müssen die meisten Verkaufsräume in Autohäusern noch geschlossen bleiben.
Autohandel

Der Lockdown killt die Stimmung

Die fast durchweg geschlossenen Verkaufsräume zehren bei Autohausbetreibern immer mehr an den Nerven. Das verraten die aktuellen Zahlen aus der Befragung für den Branchenindex. Dieser ist demnach im Januar auf den tiefsten Wert seit dem ersten Lockdown gefallen.

Weiterlesen
Laut dem ADAC kann das Nachrüstleuchtmittel „Night Breaker LED H7“ von Osram die Verkehrssicherheit deutlich erhöhen.
ADAC-Test

Grünes Licht für Nachrüst-LEDs

Die „Night Breaker LED H7“ von Osram waren die ersten legalen LED-Leuchtmittel zum Nachrüsten. Der ADAC hat sie ausführlich getestet und zieht ein positives Fazit. Trotz einwandfreier Funktion trüben zwei Faktoren den Gesamteindruck.

Weiterlesen
Branchenindex

Jahresabschluss ohne Feuerwerk

Nicht nur im Privaten fielen Neujahrspartys ins Wasser: Auch die Kfz-Branche hat das Jahr in ruhiger, jedoch angespannter Stimmung beschlossen, wie die BIX-Zahlen zeigen. Und der Start ins neue Jahr ist ebenfalls nicht gerade von Euphorie geprägt.

Weiterlesen

Hebebühnen: Grundlagen, Kauftipps und Hersteller

Hebebühnen kommen in jeder Kfz-Werkstatt täglich zum Einsatz. Bevor ein Werkstattinhaber zum Kauf schreitet, sollte er genau überlegen, welchen Anforderungen – von der Art der Arbeit bis zum angehobenen Fahrzeug – die Hebebühne genügen muss. Denn ein Modell für alle Arbeiten gibt es nicht.

Weiterlesen