Daimler darf weiter Verkäufer qualifizieren

Redakteur: Johannes Büttner

Die Daimler AG darf für weitere drei Jahre Junior- und Seniorverkäufer für Mercedes-Benz und Smart ausbilden. Die Gütegemeinschaft Geprüfter Automobilverkäufer (GAV) zertifizierte die entsprechenden Verfahren.

Firmen zum Thema

Die Daimler AG darf in den nächsten drei Jahren weiterhin Junior- und Seniorverkäufer für die Marken Mercedes-Benz und Smart qualifizieren. Der Zertifizierungskreis der Gütegemeinschaft Geprüfter Automobilverkäufer (GAV) erteilte in einem verkürzten Verfahren die dafür notwendige Folgezertifizierung. 90 Minuten lang standen Daimler-Vertreter dem Zertifizierungskreis Rede und Antwort.

Besonders lobte die Gütegemeinschaft die Einführung eines neuen E-Learning-Modells, das seit 2010 in der Verkäuferausbildung begleitend zum Einsatz kommt. Das interaktive und online-gestützte Arbeitstool ist auf die einzelnen Betriebsphasen der Verkäuferausbildung abgestimmt und begleitet die Verkäufer vom ersten Arbeitstag im Betrieb bis zur Zertifizierung und den ersten Schritten als Geprüfter Automobilverkäufer.

Mercedes-Benz ist seit 1998/99 zur Verkäuferausbildung zertifiziert, Smart folgte 2000 (Juniorverkäufer) bzw. 2004 (erfahrene Verkäufer). Alle drei Jahre nimmt die Gütegemeinschaft GAV gemäß ihrer Richtlininen eine Folgezertifizierung vor, um zu gewährleisten, dass die hohen Standards der Ausbildung weiterhin eingehalten werden.

(ID:364965)