Geänderte Handwerksordnung tritt in Kraft

Innungen und ihre Verbände dürfen virtuelle Sitzungen durchführen

| Autor: Doris Pfaff

Die geänderte Handwerksordnung ermöglicht digitale Versammlungen.
Die geänderte Handwerksordnung ermöglicht digitale Versammlungen. (Bild: gemeinfrei / CC0)

Firmen zum Thema

Auf Initiative des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) setzte sich der Zentralverband Deutsches Handwerk (ZDH) für eine Änderung der Handwerksordnung (HwO) ein. Am heutigen Mittwoch trat das entsprechende Gesetz mit der Veröffentlichung im Bundesgesetz nun in Kraft.

Der Wunsch nach Änderung des HwO bestand schon länger. Durch die Coronakrise entstand jedoch akuter Handlungsbedarf, weil Sitzungen der Verbände und Innungen aktuell nur noch virtuell möglich, ihre Beschlüsse aber nach Stand der alten Fassung nicht rechtsgültig sind. Allen voran Kfz-Bundesinnungsmeister Wilhelm Hülsdonk hatte sich deshalb für die Änderung eingesetzt.

Die Änderungen betreffen auch die Meisterprüfungsausschüsse. Die Handreichung des Zentralverbands Deutschen Handwerks (ZDH) zu virtuellen Gremiensitzungen und Beschlussfassungen im Umlaufverfahren wird derzeit überarbeitet und dann zur Verfügung stehen, so der ZDK.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46612675 / Verbände)

Plus-Fachartikel

Eventmarketing: Corona-Rock statt Blues

Eventmarketing: Corona-Rock statt Blues

Sind Veranstaltungen passé, bis es einen Corona-Impfstoff gibt? Nein, es bedarf nur kreativer Konzepte. Das digitale Wohnzimmerkonzert des Autohauses Büdenbender und das Pop-up-Autokino des Ford-Stores Kreissl sind dafür beispielhaft. lesen

Umsatzsteuer: Neue Steuersätze

Umsatzsteuer: Neue Steuersätze

Ein Weg aus der Coronakrise führt nach Vorstellungen des Gesetzgebers über Mehrwertsteuerentlastungen. Aus diesem Grund wird der allgemeine Steuersatz ab dem 1.7.2020 vorübergehend abgesenkt. Das betrifft die Autohäuser unmittelbar. lesen