Gebrauchtwagensoftware: Standzeit runter, Marge rauf

Der französische Marktführer für Gebrauchtwagensoftware will auch in Deutschland Fuß fassen. Die Besonderheit der Software von Groupe Argus: Sie soll gleich mehrere Programme ersetzen.

| Autor: Silvia Lulei

Die Gebrauchtwagensoftware von der Groupe Argus deckt alle Prozessabläufe ab.
Die Gebrauchtwagensoftware von der Groupe Argus deckt alle Prozessabläufe ab. (Bild: Groupe Argus)

Wer das Gebrauchtwagengeschäft professionell betreiben will, braucht intelligente Unterstützung durch eine Software. In Deutschland sind zwei bis drei Programme nötig, wenn man den kompletten Prozess von der Hereinnahme über den Verkauf bis hin zum Kundenbeziehungsmanagement über ein CRM-Tool abbilden möchte. Die Franzosen haben es leichter: In dem Programm „Planet VO2“ des Pariser Softwareunternehmens Groupe Argus ist alles integriert. In Frankreich nutzen 1.500 Autohändler das Programm; darunter die großen Handelsgruppen.

Seit Mai ist Groupe Argus auch in Deutschland aktiv. Jörg Höhner, Managing Director Central & Northern Europe, hat bereits sieben Händlergruppen und Hersteller für Pilotprojekte gewinnen können, die noch bis mindestens Ende des Jahres laufen. Die Resonanz sei bisher „durchweg positiv“, sagt Höhner. Die ersten Tester des umfassenden Programms schätzen an Planet VO2 besonders, dass es das Gebrauchtwagengeschäft transparenter macht. Dennoch ist auch Höhner klar, dass die Entscheidung für die Argus-Software tief in die Unternehmensstrukturen eingreifen kann und demnach keine Ad-hoc-Entscheidung ist. Obwohl diese vier Kennzahlen aus der Unternehmenspräsentation jeden Gebrauchtwagenhändler hellhörig machen dürften: Demnach sorgt Planet VO2 dafür, dass

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46182335 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Tradus: „Für große Börsen sind Nutzfahrzeuge Nebensache“

Tradus: „Für große Börsen sind Nutzfahrzeuge Nebensache“

Auch unter den Spezial-Fahrzeugbörsen beleben neue Wettbewerber den Markt. Nadja Sörgel von der Plattform Tradus spricht im Interview darüber, wo der Marktplatz aus ihrer Sicht im Vergleich zu den Platzhirschen die Nase vorn hat. lesen

Garantiezusage: Brisante rechtliche Folgen

Garantiezusage: Brisante rechtliche Folgen

Die Finanzgerichte befassen sich regelmäßig mit der Frage der korrekten Versteuerung von Garantiezusagen für Gebrauchtwagen. Ein aktuelles BFH-Urteil gibt wichtige Hinweise für Autohäuser, die zusätzlich zum Kfz-Verkauf auch Eigengarantien anbieten. lesen