OCC Boxengasse Im Live-Chat mal richtig Blech reden

Autor: Steffen Dominsky

Als interaktive Online-Sendung für alle mit Benzin im Blut – so bezeichnet der Oldtimer-Spezialversicherer sein Mitmach-Format „OCC Boxengasse“. Interessierte könnten sich mit Experten zu unterschiedlichen Themen digital austauschen.

Firmen zum Thema

Mit einem neuen Format möchte der Spezialversicherer OCC Oldtimer-Interessierte zusammenbringen.
Mit einem neuen Format möchte der Spezialversicherer OCC Oldtimer-Interessierte zusammenbringen.
(Bild: OCC)

In der OCC-Boxengasse diskutieren Experten in Live-Gesprächen über aktuelle Themen aus der Oldtimer-, Youngtimer- und Newtimer-Branche. Interessierte sind eingeladen, bei dem kostenlosen Angebot mitzumachen. Sie können Fragen im Live-Chat stellen oder einfach zuschauen. Das Boxengassen-Format des Oldtimer-Spezialversicherers findet in lockerer Atmosphäre einmal pro Woche live statt, immer dienstags oder donnerstags um 17 Uhr. Motto: Lernen Sie Menschen aus der Klassiker-Szene kennen, und knüpfen Sie neue Kontakte im digitalen Benzingespräch.

So geht es am 18. März, 17 Uhr, um die Welt der Schmierstoffanalytik: Ölcheck – Was ist das eigentlich? Was bringt eine Ölanalyse und was kostet sie? Die OCC-Boxengasse-Experten Laura und Klaus Kukuk haben dazu die Firma Oelcheck in Brannenburg besucht und berichten über Sinn und Möglichkeiten einer regelmäßig Ölanalyse. In der zweiten Sendung am 23. März, 17 Uhr, geht es um den Classic-Cars-Pop-Up-Store. Motto: Welche neuen Fahrzeug- Vermarktungsformate gelingen und warum? Welche Fragen stellen sich Kundinnen und Kunden bzw. Verkäuferinnen und Verkäufer? Wie sieht es mit der Sicherheit eines Online-Kaufes aus?

Weitere Informationen finden Sie auf der OCC-Webseite.

(ID:47278226)

Über den Autor

 Steffen Dominsky

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, "Fahrzeug + Karosserie", stellv. Ressortleiter Service & Technik »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group