Kroschke-Kundenkarte kommt an

20.000 Kundenkarten für Autohäuser bereits im Einsatz

29.11.2011 | Redakteur: Silvia Lulei

20.000 Kundenkarten wurden bereits verschickt.
20.000 Kundenkarten wurden bereits verschickt.

Die neue Kundenkarte der Christoph Kroschke GmbH ist ein Erfolg. Aufgrund der großen Nachfrage von Neu- und Bestandskunden hat das Service-Center in Ahrensburg seit Februar dieses Jahres bereits über 20.000 Exemplare verschickt. Damit nutzt ein Großteil der Kroschke-Kunden die Vorteile der Karten. Möglich wurde die Einführung der Kundenkarte erst durch den Anschluss aller Kroschke-Servicepoints an ein modernes elektronisches Kassensystem im Jahr 2010.

Über 430 Kroschke-Servicepoints sind jetzt mit DSL-Anschlüssen sowie PC-Kassensystemen ausgestattet und an die zentrale Datenbank in Ahrensburg angeschlossen. Dadurch lassen sich Kunden bei Vorlage der Kundenkarte bundesweit eindeutig zuordnen, sodass sie in allen Filialen von den Händlerkonditionen und den Vorteilen von Sammelrechnungen profitieren können. Die flächendeckende Nutzbarkeit der Karte ist vor allem für überregionale Autohausgruppen und Autohändler wichtig, die Fahrzeuge in unterschiedlichen Zulassungsbezirken zulassen müssen.

Philipp Kroschke, Leiter Standortmanagement: „Unsere Kunden sind mit der neuen Kundenkarte sehr zufrieden und haben sie beim Einkauf in einer unserer Filialen immer dabei. Auch unsere Filialmitarbeiter schätzen die Vorteile der Kundenkarte. Sie vereinfacht und beschleunigt die Prozesse.“

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 388100 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Nutzfahrzeugwerkstatt: Mit vereinten Kräften

Nutzfahrzeugwerkstatt: Mit vereinten Kräften

Das Truckcenter Schüttorfer Kreuz ist aus der Kooperation dreier Einzelunternehmen entstanden und vereint eine markenunabhängige Nfz-Werkstatt und eine Vertragswerkstatt für diverse Fabrikate unter einem Dach. Dabei war alles ganz anders geplant. lesen

Autohaus Jakob: Dodge und Ram wagen

Autohaus Jakob: Dodge und Ram wagen

Mit Nissan und Jeep haben Peter Jakob und sein Sohn Benjamin zwei Marken an Bord, die das Familienunternehmen derzeit stark herausfordern. Als wäre das nicht schon genug, vermarktet das Autohaus seit Kurzem auch noch Dodge und Ram. lesen