Mazda ehrt seine besten Händler

Dealer Excellence Award zum fünften Mal vergeben

| Autor: Julia Mauritz

Mazda vergibt den Dealer Excellence Award in vier Händlerkategorien.
Mazda vergibt den Dealer Excellence Award in vier Händlerkategorien. (Bild: ©Jan Van de Vel)

Mazda Motors Deutschland hat seine besten Händler mit dem Dealer Excellence Award ausgezeichnet. In Antwerpen konnten 18 Autohäuser in vier Händlergrößen-Kategorien die begehrte Trophäe in Empfang nehmen, die seit dem Jahr 2015 vergeben wird.

Die goldene Auszeichnung in ihrer Betriebsgrößen-Kategorie erhielten das Autohaus Blendorf, das Autohaus Rudolf Britting, Hansmann Automobile und Auto Zacheus. Das Autohaus Blendorf, das Autohaus Georg Meindl und das Autohaus Lübke erhielten den Dealer Excellence Award dabei allesamt schon zum fünften Mal in Folge.

Bewertet wurden die Händlerbetriebe unter anderem anhand von Kundenbefragungen. Bei der Ermittlung der besten Händler wurden insgesamt 31.500 Service- und 16.600 Vertriebs-Befragungen ausgewertet. Die wichtigsten Kriterien dabei waren die Kundenzufriedenheit und die Weiterempfehlung im Vertrieb und Service. Außerdem flossen objektive Kennzahlen wie Marktausschöpfung im Bundesland, Service-Loyalität und der Anteil der per E-Mail kontaktierbaren Kunden in die Bewertung der Händler ein.

In der höchsten Kategorie – Händler mit mehr als 400 Neuwagenverkäufen pro Jahr – werden dabei die drei besten Händler gekürt. In den drei weiteren Kategorien erhalten jeweils die besten fünf Betriebe Trophäen. Die mit dem Dealer Excellence Award 2018 ausgezeichneten Händler dürfen sich nun ein Jahr lang zu den besten Mazda-Händlern Deutschlands zählen und den Preis für werbliche Zwecke einsetzen.

Die Preisträger

Kategorie 1: Händler mit mehr als 400 Einheiten pro Jahr:

1. Platz (Goldene Plakette): Autohaus Blendorf GmbH/Herten

2. Platz (Silberne Plakette): Autohaus Hellwig KG/Hoyerswerda

3. Platz (Bronzene Plakette): Autohaus Schneider GmbH/Wetzlar-Dutenhofen

Kategorie 2: Händler mit 200 bis 400 Einheiten pro Jahr:

1. Platz (Goldene Plakette): Autohaus Rudolf Britting e.Kfm. Inh. Dennis Britting/Lauf A.d. Pegnitz

2. Platz (Silberne Plakette): Autohaus Staudt GmbH/Zirndorf

3. Platz (Bronzene Plakette): Auto Buchfink GmbH/Backnang

4. Platz (Weiße Plakette): Autohaus Hutter GmbH/Pfaffenhofen

5. Platz (Weiße Plakette): Auto Römhild GmbH/Rodgau

Kategorie 3: Händler mit 100 bis 200 Einheiten pro Jahr:

1. Platz (Goldene Plakette): Hansmann Automobile Melsungen GmbH/Melsungen

2. Platz (Silberne Plakette): Autohaus Georg Meindl e.K./Altenmarkt

3. Platz (Bronzene Plakette): Autohaus Göbbels GmbH/Kürten

4. Platz (Weiße Plakette): Autohaus Bayer, Edmund Bayer e.K/Gößweinstein

5. Platz (Weiße Plakette): Autohaus Andreas Schulze GmbH/Arnstadt

Kategorie 4: Händler mit weniger als 100 Einheiten pro Jahr:

1. Platz (Goldene Plakette): Auto Zacheus e.K. Inhaber Markus Zacheus/Rottenburg

2. Platz (Silberne Plakette): Alwin Höffner GmbH/Clausen

3. Platz (Bronzene Plakette): Autohaus Günter Haselbach e.K./ Delitzsch

4. Platz (Weiße Plakette): Autohaus Ingo Hauf/Osterburg

5. Platz (Weiße Plakette): Autohaus Lübke GmbH/Lengerich

„Der Dealer Excellence Award ist für uns jedes Jahr ein ganz besonderer Event, mit dem wir herausragende Leistungen unserer Vertriebspartner angemessen würdigen können. Hier zeigt sich, dass die Begeisterung für unsere Fahrzeuge vom Händler zum Kunden transportiert wurde“, sagte Bernhard Kaplan, Geschäftsführer von Mazda Motors Deutschland, bei der Preisverleihung.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45842216 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Byton: „Ein digitales Erlebnis“

Byton: „Ein digitales Erlebnis“

45.000 Euro netto will das chinesische Start-up Byton für sein Elektro-SUV M-Byte verlangen. Nach dem Start in China Anfang 2020 soll das Auto ein Jahr später auch nach Europa kommen. Byton-Manager Andreas Schaaf erläutert die Pläne des Fabrikats. lesen

Caroobi: Räuber oder Robin Hood?

Caroobi: Räuber oder Robin Hood?

Caroobi schaltet sich immer häufiger zwischen freie Werkstatt und Endkunde. Aus Sicht der Berliner geschieht das nur zum Vorteil der Betriebe. Die künftigen Pläne des Start-ups erläutert Geschäftsführer Philipp Grosse Kleimann. lesen