Müller-Dynamic: Neues BMW-Autohaus in Simmern

Autor: Andreas Wehner

Rund drei Millionen Euro hat die Müller-Gruppe in ihren neuen Betrieb nach aktuellen BMW-CI-Vorgaben investiert. Jährlich soll der Standort 150 Neuwagen und 200 Gebrauchtfahrzeuge ausliefern.

Firmen zum Thema

Der neue Müller-Dynamic-Standort in Simmern bietet im Showroom Platz für zehn Fahrzeuge.
Der neue Müller-Dynamic-Standort in Simmern bietet im Showroom Platz für zehn Fahrzeuge.
(Bild: Müller-Gruppe)

Müller-Dynamic hat am vergangenen Wochenende ein neues BMW-Autohaus im rheinland-pfälzischen Simmern eröffnet. Der BMW-Ableger der Losheimer Müller-Gruppe investierte nach eigenen Angaben drei Millionen Euro in den Neubau, der innerhalb der vergangenen fünf Monate in der Rudolf-Diesel-Straße rund 500 Meter vom bisherigen Autohaus entfernt entstanden ist.

Auf dem insgesamt 7.300 Quadratmeter großen Grundstück finden die Kunden künftig einen Showroom mit über 500 Quadratmetern, der Platz für zehn Fahrzeuge bietet. Zum Betrieb gehören außerdem eine 460 Quadratmeter große Werkstatt sowie ein neues Reifenlager für 250 Radsätze. 4.000 Quadratmeter Außenfläche bieten Platz für Kundenparkplätze und die Gebrauchtwagenausstellung. Das neue Autohaus erfüllt alle Anforderungen des BMW-Vertriebskonzepts „Future Retail“.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 14 Bildern

Wie bisher sind 22 Mitarbeiter in Simmern beschäftigt. Müller-Dynamic verkauft an dem Standort jährlich 150 BMW- und Mini-Neuwagen sowie 200 Gebrauchtfahrzeuge.

Über 800 Besucher kamen am 26. und 27. November zur Eröffnungsfeier in das Autohaus. Passend zum ersten Advent gab es einen kleinen Weihnachtsmarkt mit traditionellen Leckereien wie Glühwein und Reibekuchen. Der Erlös des Wochenendes kommt einem wohltätigen Zweck zugute.

Nachdem im Laufe des Jahres bereits der Standort im saarländischen St. Wendel komplett umgebaut wurde, folgt im ersten Halbjahr 2017 die Modernisierung und Erweiterung des Betriebs in Lebach. Dafür investiert das Unternehmen nach eigenen Angaben weitere 1,5 Millionen Euro.

Unter dem Namen Müller-Dynamic betreibt die Müller-Gruppe insgesamt vier BMW-/Mini-Standorte. Zum Portfolio des Unternehmens gehören zudem die Marken Peugeot, Mazda, Skoda und Opel. Insgesamt verkauft das Unternehmen jährlich rund 5.000 Neu- und Gebrauchtwagen und beschäftigt 220 Mitarbeiter.

(ID:44410781)

Über den Autor

 Andreas Wehner

Andreas Wehner

Redakteur Newsdesk Automotive