Multimeter mit Prüfmodus für Hybrid- und E-Autos

Autor / Redakteur: Steffen Dominsky / Steffen Dominsky

Hochvoltfahrzeuge stellen neue Anforderungen an Multimeter. Ein nun eingeführtes Gerät hilft den Werkstätten beispielsweise, Isolationswiderstände zu testen.

Firma zum Thema

Für die Diagnose von Elektro- und Hybridfahrzeugen: das Multimeter 715PB von Facom.
Für die Diagnose von Elektro- und Hybridfahrzeugen: das Multimeter 715PB von Facom.
(Foto: Facom)

Der Werkzeugspezialist Facom erweitert sein Produktangebot um ein neues Multimeter. Das „715 PB“ bietet nicht nur die Funktionen eines voll ausgestatteten Multimeters: Der integrierte Isolationstester ermöglicht Werkstätten außerdem auch die Prüfung von Isolationswiderständen. Es verfügt über einen Prüfmodus für Hochvoltsysteme und ist nach Norm IEC 61010 (CAT III) eingestuft.

Im Lieferumfang ist eine Schutztasche enthalten. Der Aktionspreis zur Einführung beträgt 298 Euro. Zur technischen Ausstattung gehören:

  • Isolationstester: 0,1 – 4.000MΩ bei 250V, 500V und 1000V,
  • AC/DC Voltmeter: 0 – 600V,
  • AC/DC Amperemeter: 0 – 400mA,
  • Ohmmeter: 1Hz – 100Khz,
  • Diodenprüfgerät,
  • Durchgangsprüfer.

(ID:42830263)