Stretchriemen einfach drüberziehen

Autor / Redakteur: Ottmar Holz / Ottmar Holz

Die Keilriemenspannrolle stirbt aus – neue Motorgenerationen sparen das Bauteil mit optimierten Riemenleitwegen und elastischen Keilriemen ein. Für die Montage ist Spezialwerkzeug nötig.

Firmen zum Thema

NTN-SNR schreibt für die Stretchriemenmontage Spezialwerkzeug von Hazet vor.
NTN-SNR schreibt für die Stretchriemenmontage Spezialwerkzeug von Hazet vor.
(Foto:NTN-SNR)

Die Keilriemenspannrolle stirbt aus – neue Motorgenerationen sparen mit optimierten Riemenleitwegen und elastischen Keilriemen dieses Bauteil ein. Für die fachgerechte Montage der Stretchriemen braucht der Monteur allerdings Spezialwerkzeug.

Für die Demontage und Montage des Keilrippenriemens haben Hazet und NTN-SNR aufgrund der gemeinsamen Erfahrung das Spezialwerkzeug Hazet Nr. 4643/4 entwickelt.

Es ist laut NTN-SNR zwingend erforderlich, den Riemen mit diesem Spezialwerkzeug zu wechseln, damit er nicht beschädigt wird. Das Produktprogramm von NTN-SNR enthält insgesamt 30 Referenzen des Keilrippenriemens Stretch-Multi-V. Zu erkennen sind diese an dem Kürzel „SPK“ in der Typenbezeichnung des Riemens (z. B. CA4SPK906). NTN-SNR gibt den Monteuren darüber hinaus noch weitergehende allgemeine Tipps für die Montage:

  • Geeignetes Werkzeug zur Montage verwenden (keinen Schraubendreher oder Montierhebel!)
  • Zustand der Freilaufriemenscheibe und aller anderen Laufrollen überprüfen (freigängig sowie kein Schmutz, Rost oder sonstige Beschädigungen)
  • Antriebsachse sowie Ausrichtung der Riemenscheibe und Keilriemenflucht überprüfen
  • Komponenten am Motor/Nebentrieb nicht mit Lösemitteln behandeln
Bildergalerie

Sie finden das Video „Keilrippenriemen Werkzeug-Satz 4643/4“ auf dem Youtube Channel sowie auf den Websiten von Hazet und NTN-SNR.

Hazet bietet den Keilrippenriemen-Werkzeug-Satz 4643/4 bis zum 29.2.2016 zum Aktionspreis von 102 Euro an.

(ID:43257588)