Top-Ten des ZDK-Medienpreises stehen fest

Autor / Redakteur: Timo Schulz / Andreas Grimm

Die Kür der besten Marketing-Aktionen im Kfz-Gewebe ist auf der Zielgeraden. Die Jury des „Blauen Kalligraphen“ hat zehn Maßnahmen ausgewählt. Zum zehnjährigen Bestehen des Preises gibt es zudem Extra-Auszeichnungen.

Firmen zum Thema

Die Jury des Blauen Kalligraphen 2016: (v. li.) Christoph Baeuchle (»kfz-betrieb«), Stephan Lenz und Dirk Nusselt (Fuchs Schmierstoffe), Claudia Weiler (ZDK). Auf dem Bild fehlt ZDK-Sprecher Ulrich Köster.
Die Jury des Blauen Kalligraphen 2016: (v. li.) Christoph Baeuchle (»kfz-betrieb«), Stephan Lenz und Dirk Nusselt (Fuchs Schmierstoffe), Claudia Weiler (ZDK). Auf dem Bild fehlt ZDK-Sprecher Ulrich Köster.
(Bild: Pro Motor)

Zehn erfolgreiche PR-Aktionen von Kfz-Innungen hat der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) in die engere Wahl genommen für die Auszeichnung mit dem „Blauen Kalligraphen“. Mit dem Medienpreis würdigen der Verband und Fuchs Schmierstoffe erfolgreiche PR-Kampagnen, Veranstaltungen und Publikationen im Kfz-Gewerbe. Der „Blaue Kalligraph“ wird in diesem Jahr zum zehnten Mal vergeben.

Die drei Top-Platzierten werden auf dem Gala-Abend der Bundestagung des Kfz-Gewerbes am 12. September 2016 in Frankfurt am Main im Vorfeld der Automechanika ausgezeichnet. „Mit dem Preis danken wir den ehrenamtlich tätigen Pressesprechern und Obermeistern für beispielhafte Aktionen, mit denen sie das Kfz-Gewerbe in der Öffentlichkeit präsentieren“, sagte ZDK-Präsident Jürgen Karpinski. Dabei profitiere das Kfz-Gewerbe vom bundesweiten Netzwerk der 237 Innungen und 14 Landesverbände.

Im Rennen um Gold, Silber und Bronze sind

  • Heidi Baier (Kfz-Innung Worms),
  • Werner Blohm (Kfz-Innung Stormarn-Bad Oldesloe),
  • Hans-Wilhelm Hansen (Kfz-Innung Kiel-Neumünster),
  • Jürgen Henninger (Kfz-Innung Freiburg),
  • Andreas Jokisch (Kfz-Innung Ostthüringen),
  • Hans Medele (Kfz-Innung München-Oberbayern),
  • Stefan Pingel (Kfz-Innung Gifhorn),
  • Winfried Preuss (Kfz-Innung Nordwestmecklenburg-Wismar),
  • Mike Schedler (Kfz-Innung Heilbronn-Öhringen),
  • Frank Schnierle (Kfz-Innung Region Stuttgart).

Darüber hinaus wird es aus Anlass des zehnjährigen Jubiläums einen Sonderpreis „Beste/r der Besten“ für die seit 2006 mit Gold ausgezeichneten Sieger geben. Und nicht zuletzt vergeben das Kfz-Gewerbe und Sponsor Fuchs Schmierstoffe GmbH einen „Ehrenkalligraphen“ für das Lebenswerk eines verdienten Pressesprechers.

(ID:44096629)