Toyota Deutschland mit neuer Vertriebsspitze

Mario Köhler folgt auf Udo Brandenburger

| Autor: Julia Mauritz

Mario Köhler rückt in der Führungsspitze bei Toyota Deutschland auf.
Mario Köhler rückt in der Führungsspitze bei Toyota Deutschland auf. (Bild: Jack Kulcke)

Mario Köhler wird zum 1. April 2020 Direktor Vertrieb, Aftersales und Händlerentwicklung bei Toyota Deutschland und folgt in dieser Position auf Udo Brandenburger, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Der 43-jährige studierte Betriebswirt werde sich der Transformation des Unternehmens zum Mobilitätsanbieter sowie der zukünftigen Gestaltung des gemeinsamen Geschäftsmodells mit den Händlern widmen, heißt es in einer Pressemitteilung des Kölner Importeurs.

In seiner neuen Funktion leitet Mario Köhler nicht nur den Außendienst für den Vertrieb, sondern auch für den Bereich Aftersales – eine strukturelle Neuerung.

Der Automobilmanager ist seit 16 Jahren bei Toyota Deutschland tätig: Zuletzt war er General Manager im Bereich Geschäftskundenservice. Als solcher habe er seit 2017 die Ergebnisse im gewerblichen Markt für PKW und Nutzfahrzeuge nachhaltig steigern können, heißt es in der Pressemitteilung des Kölner Importeurs. „Wir freuen uns, mit Mario Köhler einen erfahrenen Toyota-Mann gewonnen zu haben, der das Vertrauen der Händler genießt und unsere Wachstumsstrategie fortsetzen wird”, sagt Alain Uyttenhoven, Präsident von Toyota Deutschland.

Udo Brandenburger hatte die Vertriebsleitung von Toyota Deutschland vier Jahre lang inne: In dieser Zeit verantwortete er die Umstrukturierung vom zweistufigen zum einstufigen Händlernetz. Der Neuwagenabsatz stieg von 67.000 Einheiten in 2015 auf gut 90.000 Zulassungen in 2019.

Julia Mauritz
Über den Autor

Julia Mauritz

Redakteurin

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46412560 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Eventmarketing: Corona-Rock statt Blues

Eventmarketing: Corona-Rock statt Blues

Sind Veranstaltungen passé, bis es einen Corona-Impfstoff gibt? Nein, es bedarf nur kreativer Konzepte. Das digitale Wohnzimmerkonzert des Autohauses Büdenbender und das Pop-up-Autokino des Ford-Stores Kreissl sind dafür beispielhaft. lesen

Umsatzsteuer: Neue Steuersätze

Umsatzsteuer: Neue Steuersätze

Ein Weg aus der Coronakrise führt nach Vorstellungen des Gesetzgebers über Mehrwertsteuerentlastungen. Aus diesem Grund wird der allgemeine Steuersatz ab dem 1.7.2020 vorübergehend abgesenkt. Das betrifft die Autohäuser unmittelbar. lesen