Suchen

Audi kürt bestes deutsches Service-Team

Redakteur: Gerd Steiler

Die Werkstatt-Mannschaft des Autohauses Mais & Glandien in Pronsfeld (Rheinland-Pfalz) hat das Deutschland-Finale des 15. Audi Twin Cups gewonnen.

Firmen zum Thema

Die Werkstatt-Mannschaft des Autohauses Mais & Glandien hat das Deutschland-Finale des 15. Audi Twin Cups gewonnen.
Die Werkstatt-Mannschaft des Autohauses Mais & Glandien hat das Deutschland-Finale des 15. Audi Twin Cups gewonnen.
(Foto: Audi)

Das Autohaus Mais & Glandien hat das Deutschland-Finale des 15. Audi Twin Cups gewonnen. Wie der Hersteller am Montag in Ingolstadt mitteilte, setzte sich das Werkstatt-Team aus Pronsfeld (Rheinland-Pfalz) im diesjährigen Audi-Service-Wettbewerb gegen 18 andere Teams aus Serviceberatern und Technikern durch.

Dabei bewiesen die Teilnehmer ihre Kompetenzen in mehreren Arbeitssituationen direkt am Automobil. Sie kalibrierten zum Beispiel die Matrix-LED-Scheinwerfer an einem Audi A8 oder demonstrierten die Funktionen des „Virtual Cockpits“ im Audi TT Roadster. Auch die Serviceberater mussten mit ihren Produkt- und Markenkenntnissen sowie im Umgang mit Kundenanliegen überzeugen. Gemeinsam mit TV-Moderatorin Verena Wriedt verkündete Bernd Hoffmann, Leiter Vertrieb Kundendienst/Originalteile der Audi AG, am Samstagabend in Neckarsulm das diesjährige Siegerteam.

Bildergalerie

Zum Vorentscheid des Wettbewerbs meldeten sich den Angaben zufolge in diesem Jahr rund 1.300 Teams aus 500 Audi-Partnerbetrieben an. Beim nationalen Finale, das am Samstag in Neckarsulm stattfand, trafen die besten Teams aus zehn Autohäusern aufeinander. Die Sieger der deutschen Endausscheidung vom Autohaus Mais & Glandien werden im September im internationalen Twin-Cup-Wettbewerb um die Weltmeisterschaft kämpfen.

(ID:43187654)