Suchen
+

Autohaus Spindler: Netflix für Autofahrer

Autor / Redakteur: Martin Achter / Martin Achter

Autos flexibel abonnieren statt kaufen: Seit Kurzem bietet das Würzburger Autohaus Spindler zusammen mit dem Start-up Faaren Kunden diesen Service. Erste Buchungen zeigen, dass sich Kundenerwartungen und die Grundidee der Gruppe decken.

„Schlafendes in fahrendes Kapital umwandeln“: Das fränkische Autohaus Spindler ermöglicht Kunden, Fahrzeuge aus seinem Gebrauchtwagenbestand flexibel zu abonnieren.
„Schlafendes in fahrendes Kapital umwandeln“: Das fränkische Autohaus Spindler ermöglicht Kunden, Fahrzeuge aus seinem Gebrauchtwagenbestand flexibel zu abonnieren.
(Bild: Spindler-Gruppe)

Ralf Englert macht derzeit außergewöhnliche Erfahrungen. Normalerweise sind beim mainfränkischen Autohaus Spindler Neuwagen sein Metier: die Beratung der Kunden, die Bestellung der Fahrzeuge und deren Auslieferung. Seit Mitte November bearbeitet der stellvertretende Verkaufsleiter Audi-Neuwagen aber auch ganz andere Kundenaufträge.

Seitdem verkauft die Gruppe nämlich Fahrzeuge nicht mehr nur oder bietet diese zum Leasing an. Kunden können bei Spindler Autos nun auch flexibel abonnieren – ähnlich wie sie den US-Videodienst Netflix buchen können: Im einen Monat sind sie dabei, im nächsten wieder nicht.