Dekra investiert in die Ausbildung

Neue Halle mit drei Prüfstraßen für 2,5 Millionen Euro gebaut

| Autor: Jan Rosenow

Jann Fehlauer (links) und Clemens Klinke (rechts) beglückwünschen Peter Herget, Leiter Aus- und Weiterbildung bei Dekra, zur neuen Wirkungsstätte.
Jann Fehlauer (links) und Clemens Klinke (rechts) beglückwünschen Peter Herget, Leiter Aus- und Weiterbildung bei Dekra, zur neuen Wirkungsstätte. (Bild: Rosenow/»kfz-betrieb«)

Die Prüforganisation Dekra hat ihr erneuertes Ausbildungszentrum in Altensteig-Wart feierlich eröffnet. An dem Standort im Schwarzwald entstand in nur zehn Monaten Bauzeit eine moderne Halle mit drei Prüfstraßen – zwei für Lkws, eine für Pkws. Insgesamt investierten die Stuttgarter allein für die Prüfhalle 2,5 Millionen Euro.

Dekra-Vorstandsmitglied Clemens Klinke, der 1984 selbst seine Grundausbildung an diesem Standort absolviert hatte, war der Neubau ein persönliches Anliegen: „Wir wollten hier die besten Voraussetzungen für die Ausbildung unseres Nachwuchses schaffen.“

Jann Fehlauer, Geschäftsführer der Dekra Automobil GmbH, ergänzte: „Jetzt haben unsere angehenden Prüfingenieure allerbeste Lernbedingungen und unsere Ausbilder ein optimales Arbeitsumfeld. Zusammen mit unserem Bildungszentrum in Altensteig, wo der Schwerpunkt auf der Gutachten-Ausbildung liegt, bildet der Standort im Ortsteil Wart das Rückgrat unseres Bildungscampus hier im Schwarzwald.“

Zum Bildungscampus gehört auch ein Hotel

Weitere Bestandteile des Campus sind das Congress Center sowie das Congresshotel Wart. Auch das Hotel, in dem vorrangig Teilnehmer der internen Bildungsveranstaltungen untergebracht sind, wird zurzeit erneuert. Im Oktober wurde der Grundstein gelegt; die Fertigstellung ist für Ende 2019 geplant.

Am Bildungscampus Altensteig/Wart werden pro Jahr insgesamt rund 24.000 Teilnehmertage in der internen Aus- und Weiterbildung abgeleistet. Die Dekra bildet pro Jahr rund 250 Ingenieure aus, davon etwa 100 in Altensteig. Er ist damit neben Kreischa/Sachsen der wichtigste Bildungsstandort bei Dekra.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45630502 / Service)

Plus-Fachartikel

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

In Oslo hat die Premium-Elektromarke ihren europaweit ersten Polestar-Space eröffnet. Einen Verkäufer sucht man hier vergeblich: Dennoch stellt der Hersteller auch den deutschen Store-Betreibern ein attraktives Geschäftsmodell in Aussicht. lesen

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Es ist wie das große Reinemachen: Für den Jahresabschluss muss ein Unternehmen eine komplette Bestandsaufnahme durchführen und quasi in die letzten Winkel des Geschäfts blicken. Das erfordert einige Vorarbeiten. lesen