Suchen

ELN erleichtert Zukauf von Auktionsware

Autor: Julia Mauritz

Die Einkaufsbörse ELN hat für ihre Partnerhändler eine weitere Bezugsquelle für günstige Gebrauchtwagen geschaffen. Über „ELN Rebuy“ können sie unter anderem an Auktionsware kommen.

Firmen zum Thema

Die ELN-Teilnehmer können seit Kurzem über die Fahrzeugbörse auch Auktionsware beziehen.
Die ELN-Teilnehmer können seit Kurzem über die Fahrzeugbörse auch Auktionsware beziehen.
(Bild: ELN)

Auf mehr als 32.000 Fahrzeuge – vom Neuwagen bis zum älteren Gebrauchten – können die rund 800 Partnerhändler der Einkaufsbörse ELN regelmäßig zugreifen. Jetzt hat der Betreiber S&S Internet Systeme die Einkaufsmöglichkeiten für Wiederverkäufer durch ein neues Modul namens ELN Rebuy ausgeweitet: Über entsprechende Schnittstellen zu Auktionsanbietern wie Autobid oder GW Liste können die Händler dort direkt Fahrzeuggebote abgeben.

Daneben sind über ELN Rebuy Leasing- und Mietwagenrückläufer beziehbar sowie Angebote von Großhändlern, die oft nicht die erforderliche Datenqualität aufweisen, um über die reguläre Fahrzeugbörse angeboten zu werden.

Mit ELN Extra und dem Fahrzeug-Outlet stehen den Händlern zwei weitere interessante Zukaufmöglichkeiten zur Verfügung. ELN Extra vernetzt die Angebote der Teilnehmer untereinander: Während im traditionellen ELN nur Großhändler Fahrzeuge anbieten dürfen, kann das im Extra-Markt jeder Händler tun. Die Fahrzeugbörse vergleicht das Fahrzeug-Outlet selbst mit einem Wühltisch: In die Auslage purzeln preislich sehr attraktive, nur kurzfristig erhältliche Angebote hinein.

(ID:46045804)

Über den Autor

 Julia Mauritz

Julia Mauritz

Stv. Ressortleiterin