Suchen

Importeur bestätigt: Jürgen Keller wird Hyundai-Geschäftsführer

| Autor: Andreas Wehner

Der bisherige Opel-Deutschland-Chef wird Nachfolger von Markus Schrick als Geschäftsführer von Hyundai Motor Deutschland. Gerüchte über diese Personalie kursierten schon länger, jetzt hat der Importeur sie offiziell gemacht.

Firmen zum Thema

Jürgen Keller hört nach mehr als 25 Jahren bei Opel auf.
Jürgen Keller hört nach mehr als 25 Jahren bei Opel auf.
(Bild: Rehberg / »kfz-betrieb«)

Jürgen Keller wird neuer Geschäftsführer von Hyundai Motor Deutschland. Wie der Importeur am Mittwoch mitteilte, tritt der 53-Jährige seinen Posten am 1. Juli an. Keller folgt auf Markus Schrick, der Hyundai im Sommer 2018 überraschend verlassen musste.

Am Dienstagabend war bekannt geworden, dass der bisherige Opel-Deutschland-Chef in Rüsselsheim gekündigt hat. Gerüchte, dass Keller zu den Koreanern wechseln wolle, kursierten schon seit einigen Wochen. Der ehemalige Leistungsschwimmer arbeitete seit 1993 für Opel und war seit 2014 Deutschland-Chef des Rüsselsheimer Autobauers. Seine Position übernimmt zum 1. April Ulrich Selzer, der zuletzt Deutschland-Vertriebschef bei VW war.

(ID:45729907)

Über den Autor

 Andreas Wehner

Andreas Wehner

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«