Suchen

Liqui Moly: Kühlerforstschutz ohne Mischen

| Redakteur: Christopher Kampfmann

Das neue Produkt von Liqui Moly kommt ohne umständliches Mischen aus und soll gleichzeitig einen sicheren Fahrzeugbetrieb über das ganze Jahr hinweg ermöglichen.

Firma zum Thema

Der neue Kühlerfrostschutz von Liqui Moly kommt ohne Mischen aus.
Der neue Kühlerfrostschutz von Liqui Moly kommt ohne Mischen aus.
(Foto: Liqui Moly)

Der neue Kühlerfrostschutz von Liqui Moly muss lediglich eingefüllt werden. Das Produkt spart einen Arbeitsschritt und muss nicht mehr umständlich ins richtige Verhältnis zu Wasser gesetzt werden. Es wurde eigens für Aluminium-Hochleistungsmotoren entwickelt und ist für Motorräder, Autos, Lkw und Landmaschinen geeignet.

Sicherer Fahrzeugbetrieb über das Jahr

Das Produkt ist amin-, nitrit- phosphat- sowie silikatfrei und soll nach Angaben des Unternehmens sowohl Schutz vor Frost als auch vor Rost und Überhitzung bieten. Dies ermögliche einen sicheren Fahrzeugbetrieb über das ganze Jahr hinweg, teilt das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit.

Nach Herstellerangaben ist „Coolant Ready Mix RAF 12 Plus“ mischbar und verträglich mit silikatfreien Kühlerfrostschutzmitteln der Qualität der VW-Bezeichnung G12 Plus, VW-Norm TL 774-D/F, sowie mit silikathaltigen Kühlerfrostschutzmitteln der Originalware gemäß der VW-Norm TL 774-C.

(ID:43459001)