Liqui Moly: Kühlerforstschutz ohne Mischen

Neues Produkt macht umständliches Mischen von Kühlerforstschutz überflüssig

| Autor: Christopher Kampfmann

Der neue Kühlerfrostschutz von Liqui Moly kommt ohne Mischen aus.
Der neue Kühlerfrostschutz von Liqui Moly kommt ohne Mischen aus. (Foto: Liqui Moly)

Der neue Kühlerfrostschutz von Liqui Moly muss lediglich eingefüllt werden. Das Produkt spart einen Arbeitsschritt und muss nicht mehr umständlich ins richtige Verhältnis zu Wasser gesetzt werden. Es wurde eigens für Aluminium-Hochleistungsmotoren entwickelt und ist für Motorräder, Autos, Lkw und Landmaschinen geeignet.

Sicherer Fahrzeugbetrieb über das Jahr

Das Produkt ist amin-, nitrit- phosphat- sowie silikatfrei und soll nach Angaben des Unternehmens sowohl Schutz vor Frost als auch vor Rost und Überhitzung bieten. Dies ermögliche einen sicheren Fahrzeugbetrieb über das ganze Jahr hinweg, teilt das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit.

Nach Herstellerangaben ist „Coolant Ready Mix RAF 12 Plus“ mischbar und verträglich mit silikatfreien Kühlerfrostschutzmitteln der Qualität der VW-Bezeichnung G12 Plus, VW-Norm TL 774-D/F, sowie mit silikathaltigen Kühlerfrostschutzmitteln der Originalware gemäß der VW-Norm TL 774-C.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43459001 / Service)

Plus-Fachartikel

Bank 11: Digital aufrüsten

Bank 11: Digital aufrüsten

Der Geschäftsführer der Bank 11, Jörn Everhard, ist sich sicher, dass der Onlinehandel zunehmen wird. Die Bank hat mit ihrer Digitalstrategie dieser Entwicklung Rechnung getragen. Jetzt muss der Handel nachziehen. lesen

Autobanken: Automobil am Ball bleiben

Autobanken: Automobil am Ball bleiben

Ohne die Finanzdienstleistungen wären die Absatzrekorde der deutschen Hersteller in den vergangenen Jahren nicht möglich gewesen. Jetzt sind aber neue Geschäftsmodelle gefragt, wollen die Autobanken auf Dauer erfolgreich bleiben. lesen