Luca De Meo tritt Chefposten bei Renault an

Clotilde Delbos wird stellvertretende Geschäftsführerin

| Autor: Yvonne Simon

Auf Luca de Meo warten bei Renault schwierige Aufgaben.
Auf Luca de Meo warten bei Renault schwierige Aufgaben. (Bild: Renault)

Renault vollzieht den bereits Anfang des Jahres angekündigten Führungswechsel: Zum 1. Juli 2020 übernimmt Luca De Meo den Posten des Vorstandsvorsitzenden bei den Franzosen. Der Ex-Seat-Chef löst Interimschefin Clotilde Delbos ab, die künftig als stellvertretende Geschäftsführerin („Deputy Chief Executive Officer“) tätig ist.

Der studierte Betriebswirt De Meo wurde 1967 in Mailand geboren und startete seine Karriere vor über 20 Jahren bei Renault. Es folgten Stationen bei Toyota Europe und beim Fiat-Konzern, bevor der Italiener 2009 die Position des Marketingdirektors sowohl für den Volkswagen-Konzern als auch für die Kernmarke VW Pkw übernahm. 2012 wurde er Vorstandsmitglied für Vertrieb und Marketing bei Audi, bis er schließlich im Herbst 2015 als Vorstandsvorsitzender zu Seat wechselte. Im Januar 2020 verkündeten die Spanier überraschend, dass De Meo die Führung auf eigenen Wunsch mit sofortiger Wirkung niederlege.

Krisenmanagement gefragt

De Meo übernimmt die Lenkung bei Renault in einer denkbar schwierigen Zeit. Der Konzern war durch die Führungskrise, ausgelöst durch die Verhaftung von Topmanager Carlos Ghosn, ohnehin gebeutelt. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie ist das Unternehmen jetzt auf einen Milliardenkredit durch den Staat angewiesen. Vom neuen Vorstandsvorsitzenden wird nun ein Strategieplan erwartet.

Milliardenkredit für Renault nur unter Auflagen

Milliardenkredit für Renault nur unter Auflagen

22.06.20 - Der französische Staat hat dem angeschlagenen Autobauer Renault finanziell den Rücken gestärkt. Für die Unterstützung musste der Autobauer aber einige Zusicherungen geben, hat damit aber „überhaupt kein Problem“. lesen

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46669141 / Wirtschaft)

Plus-Fachartikel

Eventmarketing: Corona-Rock statt Blues

Eventmarketing: Corona-Rock statt Blues

Sind Veranstaltungen passé, bis es einen Corona-Impfstoff gibt? Nein, es bedarf nur kreativer Konzepte. Das digitale Wohnzimmerkonzert des Autohauses Büdenbender und das Pop-up-Autokino des Ford-Stores Kreissl sind dafür beispielhaft. lesen

Umsatzsteuer: Neue Steuersätze

Umsatzsteuer: Neue Steuersätze

Ein Weg aus der Coronakrise führt nach Vorstellungen des Gesetzgebers über Mehrwertsteuerentlastungen. Aus diesem Grund wird der allgemeine Steuersatz ab dem 1.7.2020 vorübergehend abgesenkt. Das betrifft die Autohäuser unmittelbar. lesen