Suchen
 Yvonne Simon ♥ kfz betrieb

Yvonne Simon

Redakteurin Management & Handel

Hat Fachjournalismus und Unternehmenskommunikation studiert und währenddessen unter anderem bei Siemens gearbeitet. Direkt danach Anfang 2018 bei »kfz-betrieb« eingestiegen, zuerst als Volontärin im Newsdesk, mittlerweile als Redakteurin im Ressort Management und Handel.

Berichtet schwerpunktmäßig über Gebrauchtwagen sowie die Marken Renault, Dacia, Nissan, Mitsubishi, Suzuki und Subaru.

Erstes Auto: Renault Twingo
Fährt gerade: Den nächsten Twingo

Artikel des Autors

Christophe Mittelberger, Vorstand Vertrieb bei Renault in Deutschland.
+

Renault: „Heute ist unsere Zeit!“

Christophe Mittelberger, Vertriebsvorstand bei Renault, ist guter Dinge: Das Konjunkturpaket lässt die Verkäufe des Stromers Zoe in die Höhe schießen. Dem Handel prophezeit er eine glänzende Zukunft – unter einer Bedingung.

Weiterlesen
Blick auf die Schwabengarage, den Stuttgarter Stammsitz der Emil-Frey-Gruppe.

Emil-Frey-Gruppe: Digitale Filiale

80 Autohäuser, über 10.000 Fahrzeuge, eine Plattform: Die Emil-Frey-Gruppe hat alle Standorte unter einem digitalen Dach vereint. Welche Ziele die Gruppe mit dem Online-Autohaus verfolgt, ließ sich die Jury des Digital Automotive Awards vor Ort in der Stuttgarter Zentrale erklären.

Weiterlesen
Guillaume Pelletreau, Geschäftsführer Nissan Center Europe.

Nissan Center Europe startet das Projekt Wiederaufbau

Nissan bleibt in Deutschland aktiv. Mit einem klaren Statement ist Nissan Center Europe nochmals Gerüchten um einen Rückzug der Marke entgegengetreten. Mehr noch: Deutschland-Chef Guillaume Pelletreau hat skizziert, wie er den freien Fall der Marke hierzulande drehen will.

Weiterlesen
Die Online-Auktionsplattform Caronsale wurde 2018 gegründet.

Auktionen: Caronsale erweitert Services

Im Zuge der Coronakrise hat die Online-Auktionsplattform Caronsale neue Funktionen für Händler entwickelt. Der Fokus liegt auf schnelleren Verkaufsprozessen. Dafür sorgt unter anderem ein eigener Bezahldienst.

Weiterlesen
In Deutschland kam Mitsubishi im vergangenen Jahr auf mehr als 54.000 Neuzulassungen.

Mitsubishi fährt Engagement in Europa zurück

Der japanische Hersteller kündigt einen Strategiewechsel an: Anstatt auf große Märkte will sich Mitsubishi künftig nach Aussage von CEO Takao Kato vor allem auf Südostasien konzentrieren. Deutschlandchef Kolja Rebstock spricht von Spekulationen.

Weiterlesen
Kaum zu übersehen: Die Kamux-Filialen, wie hier am Standort Elmshorn, fallen durch ihre grellgrünen Fassaden auf.
+

Kamux: Finnischer Discounter

Die finnische Kette Kamux will die Nummer eins unter den Gebrauchtwagenhändlern Europas werden und greift seit 2016 auch in Deutschland an – aktuell mit sieben Filialen rund um Hamburg. Das Geschäftsmodell ist auf Effizienz getrimmt.

Weiterlesen
Nissan startet in Kooperation mit dem ADAC ein Aboangebot für den Leaf.

Nissan und ADAC bieten den Leaf im Abo

Über ein neues Abomodell versucht der japanische Hersteller ab sofort, zusätzlichen Kunden den Stromer Leaf schmackhaft zu machen. ADAC-Mitglieder erhalten dabei vergünstigte Konditionen. Abgeschlossen werden die Verträge über den Nissan-Handel.

Weiterlesen

Heycar und VW starten Rabattaktion

Die Gebrauchtwagenplattform und der Wolfsburger Hersteller wollen in der Krise mit einer Rabattaktion für Kauflaune sorgen. Auf rund 15.000 Aktionsfahrzeuge gibt es bis zu 600 Euro Preisnachlass.

Weiterlesen
Kolja Rebstock: „Wir sind nicht der Meinung, dass es im Moment Sinn macht, die Produktstrategie ausschließlich auf rein elektrische Fahrzeuge auszurichten.“
+

Mitsubishi: „Plug-in-Hybride haben Priorität“

Der Friedberger Importeur konnte 2019 seine Wachstumsserie fortsetzen und will künftig das Angebot an Plug-in-Hybriden erweitern. Geschäftsführer Kolja Rebstock spricht im Interview unter anderem über die Modellpolitik bei Mitsubishi, Absatzkanäle und den Einfluss der Corona-Krise.

Weiterlesen

Heycar führt Video-Formate ein

Auch wenn die Showrooms vielerorts wieder öffnen dürfen: Einige Kunden werden es wohl weiterhin vermeiden, aus dem Haus zu gehen, und sich lieber digital nach Fahrzeugen umsehen. Vor diesem Hintergrund führt Heycar unter anderem Videos in Inseraten und Kundenberatung per Video-Chat ein.

Weiterlesen
Kunden finden das Fahreugangebot aller deutschen Emil-Frey-Standorte jetzt gebündelt auf einer Plattform.

Emil Frey startet Onlineshop

Die Emil-Frey-Gruppe bündelt die Fahrzeugangebote aller deutschen Standorte jetzt online auf einer Plattform. Kunden können entweder einen Neuwagen konfigurieren oder nach Gebrauchtwagen suchen. Der Kaufprozess inklusive Auslieferung soll dann auf Wunsch kontaktlos ablaufen.

Weiterlesen
Blick auf die Schwabengarage, den Stuttgarter Stammsitz der Emil-Frey-Gruppe.

Emil-Frey-Gruppe: Digitale Filiale

80 Autohäuser, über 10.000 Fahrzeuge, eine Plattform: Die Emil-Frey-Gruppe hat alle Standorte unter einem digitalen Dach vereint. Welche Ziele die Gruppe mit dem Online-Autohaus verfolgt, ließ sich die Jury des Digital Automotive Awards vor Ort in der Stuttgarter Zentrale erklären.

Weiterlesen
Wer die Daten über seine Kunden im Griff hat, kann besser verkaufen.
+

Datenmanagement: Schlummernde Schätze

Jedes Autohaus verfügt über Kundendaten. Diese können wahre Schätze sein, aber auch komplett wertlos – je nachdem ob man sie nutzen darf und das auch effizient zu tun weiß. Experten erklären, worauf es ankommt.

Weiterlesen
In Deutschland kam Mitsubishi im vergangenen Jahr auf mehr als 54.000 Neuzulassungen.

Mitsubishi fährt Engagement in Europa zurück

Der japanische Hersteller kündigt einen Strategiewechsel an: Anstatt auf große Märkte will sich Mitsubishi künftig nach Aussage von CEO Takao Kato vor allem auf Südostasien konzentrieren. Deutschlandchef Kolja Rebstock spricht von Spekulationen.

Weiterlesen
Christophe Mittelberger, Vorstand Vertrieb bei Renault in Deutschland.
+

Renault: „Heute ist unsere Zeit!“

Christophe Mittelberger, Vertriebsvorstand bei Renault, ist guter Dinge: Das Konjunkturpaket lässt die Verkäufe des Stromers Zoe in die Höhe schießen. Dem Handel prophezeit er eine glänzende Zukunft – unter einer Bedingung.

Weiterlesen
Uber setzt sich Ziele für emissionsfreie Mobilität.

Uber setzt verstärkt auf Elektroautos

Der Fahrdienst-Vermittler will grüner werden: Bis 2025 plant Uber, die Hälfte der gefahrenen Kilometer in sieben europäischen Metropolen emissionsfrei zurückzulegen. Dabei helfen soll eine Kooperation mit zwei Automobilherstellern.

Weiterlesen
Ein falsch angegebener Kilometerstand berechtigt laut einem Urteil des OLG Celle zur Rückabwicklung.

OLG wertet abweichende Kilometeranzahl als Sachmangel

Kilometerangaben beschäftigen immer wieder die Zivilgerichte bei Auseinandersetzungen zwischen Fahrzeugkäufern und -verkäufern. Die Rechtsprechung dazu ist höchst unterschiedlich. Ein aktuelles Urteil des OLG Celle bestätigt den Rückabwicklungsanspruch eines Käufers.

Weiterlesen