Mercedes-Benz Kestenholz übernimmt Lyhs & Gondert

Von Yvonne Simon

Anbieter zum Thema

Das Koblenzer Mercedes-Autohaus Lyhs & Gondert kommt im Juli unter das Dach der Kestenholz-Gruppe. Das Schweizer Unternehmen baut damit seine Präsenz diesseits der Grenze weiter aus.

Der Mercedes-Betrieb in Koblenz gehört künftig zur Kestenholz-Gruppe.
Der Mercedes-Betrieb in Koblenz gehört künftig zur Kestenholz-Gruppe.
(Bild: Lyhs & Gondert GmbH )

Die Kestenholz-Gruppe wächst: Zum 1. Juli 2022 übernimmt das Schweizer Unternehmen das Autohaus Lyhs & Gondert in Koblenz. Wie Kestenholz mitteilte, haben sich die Geschäftsführer Reinhard Lyhs und Klaus Gondert entschieden, ihre Firmenanteile im Zuge der Nachfolgeregelung zu verkaufen.

Lyhs & Gondert vertreibt Pkw der Marke Mercedes-Benz und hat Serviceverträge auch für die Transporter des Stuttgarter Herstellers sowie für Smart. Jährlich werden an dem Standort aktuell rund 1.400 Neu- und Gebrauchtwagen vermarktet.

Lyhs & Gondert war aus der Mercedes-Niederlassung Koblenz hervorgegangen, die GmbH eigens für den Erwerb gegründet worden. Im Jahr 2015 hatte Mercedes-Benz zahlreiche Niederlassungen aus Rentabilitätsgründen verkauft. Viele Standorte gingen damals an größere, bereits bestehende Gruppen. Damals erwarb der jetzige Käufer, die Kestenholz-Gruppe, zwei deutsche Standorte.

Kestenholz übernimmt alle 120 Mitarbeiter in Koblenz. Die Kunden behalten somit ihre gewohnten Ansprechpartner. Ein kleines Team am Kestenholz-Stammsitz verantwortet künftig die Unternehmensstrategie, sowie Finanzen und Controlling, Qualitätssicherung und Informatik.

Die Kestenholz-Gruppe ist in Deutschland bislang mit Standorten in Bad Säckingen, Freiburg, Lörrach sowie einem Nutzfahrzeug-Center in Weil am Rhein vertreten. Hinzu kommen sieben Betriebe an drei Standorten in der Schweiz: Oberwil, Basel und das nahe bei Basel gelegene Pratteln, wo sich der Stammsitz der Gruppe befindet. Grenzüberschreitend erzielte das Unternehmen mit rund 750 Mitarbeitern zuletzt einen Umsatz von etwa 450 Millionen Euro und verkaufte gut 7.000 Fahrzeuge.

(ID:48433936)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung