Mitsubishi: Doch ein neues Modell für Deutschland

Autor Yvonne Simon

Das Mitsubishi-Händlernetz kann vorerst aufatmen: Mit dem Eclipse Cross Plug-in-Hybrid kommt Anfang nächsten Jahres nun doch ein neues Modell auf den deutschen Markt. Zuletzt standen die Zeichen bei den Japanern auf Rückzug.

Anbieter zum Thema

Der Mitsubishi Eclipse Cross kommt nun doch Anfang nächsten Jahres als Plug-in-Hybrid nach Deutschland.
Der Mitsubishi Eclipse Cross kommt nun doch Anfang nächsten Jahres als Plug-in-Hybrid nach Deutschland.
(Bild: MMD)

Gute Nachrichten für den Mitsubishi-Handel: Der neue Eclipse Cross Plug-in-Hybrid kommt Anfang nächsten Jahres nun doch nach Deutschland. Importeursgeschäftsführer Kolja Rebstock habe die Händler darüber am Dienstag informiert, wie Händlerverbandspräsident Guido Riemann gegenüber »kfz-betrieb« bestätigte.

„Das sind sehr gute Neuigkeiten und die Freude darüber im Handel ist sehr groß“, erklärte Riemann. Mitsubishi hatte Ende Juli angekündigt, die Einführung neuer Modelle in Europa „einzufrieren“, während der Vertrieb bestehender Modelle weitergehen sollte. Das hatte im Händlernetz naturgemäß für große Unsicherheit gesorgt.

Ein kompletter Rückzug aus Europa würde den in den vergangenen Jahren erarbeiteten Erfolg der Marke jäh stoppen. Seit der Übernahme des Importeursgeschäfts durch die Emil Frey Gruppe Anfang 2014 haben sich die Neuzulassungszahlen des Fabrikats in Deutschland mehr als verdoppelt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46861680)