Rameder: Anhängerkupplung für den Audi E-Tron

Nachrüstsatz mit 100 Kilogramm Stützlast

| Autor: Jakob Schreiner

Für die Montage der Anhängerkupplung muss am Stoßfänger gesägt werden.
Für die Montage der Anhängerkupplung muss am Stoßfänger gesägt werden. (Bild: Audi)

Rameder, Spezialist für Anhängerkupplungen, macht den Audi E-Tron zum Zugfahrzeug. Eine passende Anhängerkupplung zum Nachrüsten des Stromers kündigt das Unternehmen für Ende November an. Laut dem Anbieter verfügt die Kupplung über eine Stützlast von 100 Kilogramm, was sie insbesondere in Kombination mit einem Trägersystem für den Transport von schweren E-Bikes prädestinieren soll.

Der abnehmbare Kugelkopf rastet beim Einsetzen automatisch ein, ist abschließbar und somit keine leichte Beute für Langfinger. Um den Nachrüstsatz zu montieren, muss ein Einschnitt im nicht sichtbaren Bereich am Stoßfänger vorgenommen werden. Für die Anhängerkupplung ruft Rameder 299 Euro auf, den 13-poligen Elektrosatz gibt es für 54 Euro.

Die Anhängerkupplung für den E-Tron kostet 299 Euro und ist ab Ende November verfügbar.
Die Anhängerkupplung für den E-Tron kostet 299 Euro und ist ab Ende November verfügbar. (Bild: Remeder)

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46219319 / Service)

Plus-Fachartikel

Mercedes-Benz: Frischer Retail-Auftritt

Mercedes-Benz: Frischer Retail-Auftritt

Die neuen Autohäuser von Mercedes-Benz können sich sehen lassen. Vieles wird digitaler, der Kontakt zu den Kunden soll noch persönlicher, „proaktiver“ werden. Am zuweilen kritisierten Konzept der „Empfangsdame“ dagegen will man noch arbeiten. lesen

Autobanken: In schwierigem Fahrwasser

Autobanken: In schwierigem Fahrwasser

Das Geschäftsjahr 2019 war für Banken und vor allem für Autobanken sehr erfolgreich. Mit der Coronakrise hat sich das geändert. Die notwendige Risikovorsorge lässt die Gewinne abschmelzen. lesen