„Standardisierte Daten beschleunigen europaweite B2B-Vermarktung“

2trde will die Reichweite im B2B-Geschäft erhöhen

| Autor: Silvia Lulei

„Kein anderes Unternehmen kann Daten so gut standardisieren wie 2trde“, sagt Gründer und Geschäftsführer Johannes Stoffel.
„Kein anderes Unternehmen kann Daten so gut standardisieren wie 2trde“, sagt Gründer und Geschäftsführer Johannes Stoffel. (Bild: 2trde)

Sie haben die 2trde-App auf den Markt gebracht, die wie eine Meta-Plattform für Auktionen funktioniert. Autohändler stellen ihre B2B-Fahrzeuge einmal ein und bieten sie gleichzeitig auf mehreren Kanälen an. Im Moment arbeiten Sie mit fünf Auktionsunternehmen zusammen. Kommen schon bald neue hinzu?

Wir sind gerade dabei, neue Marktteilnehmer zu integrieren. Für Auktionsunternehmen ist es besonders interessant, dass wir in der Lage sind, Daten zu standardisieren. Das kann außer uns keiner in dieser Form. Egal, ob ein Gutachten, Informationen aus einem DMS oder anderen relevanten Dateien: 2trde standardisiert die Daten so, dass man damit sofort eine europaweite B2B-Vermarktung starten kann. Insofern müssen unsere Auktionspartner nicht separat Daten über Bauteile und Ausstattung hereinholen. Die sind schon im Vorhinein mit dem Einlieferer abgeklärt und in der 2trde-Plattform eingepflegt, wenn die Vermarktung startet. Wir haben diesen gesamten Prozess digitalisiert, sodass der Einlieferer ein Fahrzeug über mehrere Auktionshäuser anbieten kann und vorab eventuell noch einem eigenen Kreis an Aufkäufern. Die Auktionshäuser wiederum freuen sich darüber, mehr Ware anbieten zu können, denn das erhöht ihre Einnahmen über die Käufergebühren.

Silvia Lulei
Über den Autor

Silvia Lulei

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46648698 / Gebrauchtwagen)

Plus-Fachartikel

Eventmarketing: Corona-Rock statt Blues

Eventmarketing: Corona-Rock statt Blues

Sind Veranstaltungen passé, bis es einen Corona-Impfstoff gibt? Nein, es bedarf nur kreativer Konzepte. Das digitale Wohnzimmerkonzert des Autohauses Büdenbender und das Pop-up-Autokino des Ford-Stores Kreissl sind dafür beispielhaft. lesen

Umsatzsteuer: Neue Steuersätze

Umsatzsteuer: Neue Steuersätze

Ein Weg aus der Coronakrise führt nach Vorstellungen des Gesetzgebers über Mehrwertsteuerentlastungen. Aus diesem Grund wird der allgemeine Steuersatz ab dem 1.7.2020 vorübergehend abgesenkt. Das betrifft die Autohäuser unmittelbar. lesen