Rückruf Abgasrückruf bei Fiat

Autor / Redakteur: Niko Ganzer / Marie-Madeleine Aust

Zwei Aktionen, gleiche Vorgehensweise: Der Fiat Doblo und 500X erhalten ein Softwareupdate, laut Hersteller zur „Verbesserung“ der Emissionswerte.

Firmen zum Thema

Auch der Fiat Doblo Cargo mit 1,3-Liter-Multijet-Dieselmotor der Schadstoffstufe Euro 6b muss sich einem Softwareupdate unterziehen. In Deutschland gibt es von diesem Modell rund 2.630 Einheiten, die von dem Rückruf betroffen sind.
Auch der Fiat Doblo Cargo mit 1,3-Liter-Multijet-Dieselmotor der Schadstoffstufe Euro 6b muss sich einem Softwareupdate unterziehen. In Deutschland gibt es von diesem Modell rund 2.630 Einheiten, die von dem Rückruf betroffen sind.
(Bild: Fiat)

Der Stellantis-Konzern führt im Rahmen zweier Rückrufaktionen Softwareupdates am Fiat Doblo und 500X durch, „um die Emissionswerte unter realen Fahrbedingungen zu verbessern“. Dies sagte eine Sprecherin der FCA Germany AG auf Anfrage. Weltweit seien in Summe rund 76.600 Einheiten von den beiden Maßnahmen betroffen, die in Zusammenarbeit mit dem Kraftfahrt-Bundesamt durchgeführt würden. Die Behörde hat allerdings noch nicht entschieden, ob sie die Rückrufe überwacht.

Die größere der beiden Aktionen trägt den internen Herstellercode „6351“ und ist auf den Fiat Doblo Cargo mit 1,3-Liter-Multijet-Dieselmotor der Schadstoffstufe Euro 6b eingegrenzt. Sie stammen aus dem Produktionszeitraum 16. Juni 2016 bis 30. Juli 2020. Hiervon seien in Deutschland 2.630 Einheiten durch den Importeur in Verkehr gebracht worden, so die Sprecherin. Weltweit geht es um über 41.500 Kleintransporter.

Der Rückruf „6350“ ist für den Doblo Panorama in gleicher Motorisierung vorgesehen. Zudem steht der Fiat 500X mit 1,6-Liter-Selbstzünder (ebenfalls Euro 6b) auf der Liste. Von den fast 35.100 rund um den Globus einbestellten Autos, sind nur 671 in Deutschland gemeldet. Das liege daran, dass hierzulande ausschließlich der 500X zurückgerufen werde, erklärte die FCA-Sprecherin. In beiden Fällen dauert die Aktualisierung des Motorsteuergeräts ihren Angaben zufolge etwa 25 Minuten.

(ID:47812016)