Andreas von Wallfeld wird Vertriebschef bei Mercedes Lkw

Seit 20 Jahren im Unternehmen

| Autor: Yvonne Simon

Andreas von Wallfeld
Andreas von Wallfeld (Bild: Daimler AG)

Personalie bei Mercedes Benz Lkw: Wie Daimler am Montag bekannt gab, wird Andreas von Wallfeld zum 1. Mai 2018 Leiter Marketing, Vertrieb und Services. Sein Vorgänger Till Oberwörder hat Anfang April die Verantwortung für Daimler Buses übernommen.

Während der letzten vier Jahre führte von Wallfeld den Vertrieb Pkw im deutschen Markt. Der 47-jährige ist seit 1998 bei Daimler tätig und begann seine Karriere nach einem kaufmännischen Studium in der internationalen Nachwuchsgruppe.

Nach verschiedenen Positionen im Produktmanagement und in der Vertriebsstrategie in der Konzernzentrale hatte er von 2006 bis 2011 die Leitung der Mercedes-Benz Niederlassung in Fulda inne und war spartenübergreifend für den Vertrieb von Personenwagen, Transportern und Lkw zuständig. Anschließend übernahm er den Bereich Begegnungskommunikation Mercedes-Benz Cars in Stuttgart.

Die Nachfolge von Andreas von Wallfeld als Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Cars Deutschland will Daimler zu einem späteren Zeitpunkt verkünden.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45236514 / Nutzfahrzeuge)

Plus-Fachartikel

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

In Oslo hat die Premium-Elektromarke ihren europaweit ersten Polestar-Space eröffnet. Einen Verkäufer sucht man hier vergeblich: Dennoch stellt der Hersteller auch den deutschen Store-Betreibern ein attraktives Geschäftsmodell in Aussicht. lesen

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Es ist wie das große Reinemachen: Für den Jahresabschluss muss ein Unternehmen eine komplette Bestandsaufnahme durchführen und quasi in die letzten Winkel des Geschäfts blicken. Das erfordert einige Vorarbeiten. lesen