Suchen

Autohaus Hermann holt Fußball-Stars

| Autor: Stephan Richter

Didier Ya Konan, Carlitos, Konstantin Rausch und weitere Fußballspieler des Erstligisten Hannover 96 waren zu Gast beim FC Eintracht Northeim. Das Autohaus Hermann trat als einer der Hauptsponsoren auf.

Firma zum Thema

Das Autohaus Hermann holte Bundesliga-Spirit ins heimische Stadion.
Das Autohaus Hermann holte Bundesliga-Spirit ins heimische Stadion.
(Foto: Richter)

Das Mehrmarkenautohaus Hermann ist bekannt dafür, sich in der Region gekonnt in Szene zu setzen und mit interessanten Aktionen auf sich aufmerksam zu machen. Nun holte der Händler die Spieler von Hannover 96 ins Gustav-Wegner-Stadion nach Northeim. Die erfolgreichste norddeutsche Mannschaft der Saison 2011/2011 traf in einem Freundschaftsspiel auf die Landesligisten des FC Eintracht Northeim. 4.000 Zuschauer erlebten zum 20-jährigen Bestehen ihres Vereins ein unterhaltsames Spiel, aus dem Hannover mit 3:1 als Sieger hervorging.

Das Autohaus Hermann verbindet eine lange Tradition mit dem regionalen Fußballclub Eintracht Northeim. Geschäftsführer Wolfgang Hermann ist zugleich der 1. Vorsitzende des Fußballclubs. „Hier herrscht heute eine großartige Atmosphäre. Nur sehr selten können Stars hautnah erlebt werden, kann man ihnen auf Augenhöhe begegnen. Das macht mich stolz und zufrieden“, sagt Hermann gegenüber »kfz-betrieb ONLINE«.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 18 Bildern

Für seine Ideen im Vertrieb wurde das Autohaus Hermann mit dem Vertriebs Award 2011 ausgezeichnet. Der Renault-Betrieb punktete mit kreativen, auffälligen Marketingideen, an seinen Kundenbindungsaktivitäten nehmen regelmäßig bis zu 500 Personen teil.

(ID:33783590)

Über den Autor

 Stephan Richter

Stephan Richter

Freier Autor