Algema Fit-Zel Autotransporter für den Pkw-Führerschein

Autor: Dr. Holger Schweitzer

Algema Fit-Zel präsentiert ein Festplateau für die leichte Nutzfahrzeugklasse. Damit sollen Autotransporter auch mit einem Pkw-Führerschein gefahren werden können.

Firmen zum Thema

Für Autotransporter der 3,5-Tonnen-Klasse bietet Algema Fit-Zel künftig ein klassisches Festplateau an.
Für Autotransporter der 3,5-Tonnen-Klasse bietet Algema Fit-Zel künftig ein klassisches Festplateau an.
(Bild: Algema Fit-Zel)

Der Hersteller von Fahrzeugtransportern hat sein Portfolio an Autotransportern um ein Festplateau im 3,5-Tonnen-Segment erweitert. Damit reagiert man nach Unternehmensangaben auf das steigende Interesse an zweiachsigen Autotransportern mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 3,5 Tonnen. Ein wichtiger Grund für das wachsende Interesse der Kunden: Fahrer dürfen diese Transporter mit einem Pkw-Führerschein fahren.

Das Festplateau soll es Kunden ermöglichen, in den professionellen Fahrzeugtransport einzusteigen. Es zeichnet sich laut Algema Fit-Zel durch eine hochwertige Bauweise mit Vollaluminium-Komponenten aus.

Das Festplateau ist für den Mercedes-Benz Sprinter und den Fiat Ducato als Basisfahrzeuge geeignet. Beide Modelle sind mit einer Luftfederung für einen möglichst flachen Auffahrwinkel erhältlich. Je nach Fahrgestell ist eine Ladelänge von bis zu 4.800 Millimeter und eine Ladebreite von bis zu 2.100 Millimeter möglich.

(ID:47362129)

Über den Autor

Dr. Holger Schweitzer

Dr. Holger Schweitzer

Redakteur, Ressort Technik, Vogel Communications Group GmbH & Co. KG