Axion: Lkw-Abbiegeassistent mit Rundumsicht aus vier Kameras

Fahrzeug und sein Umfeld sind virtuell in der Draufsicht zu sehen

| Autor: Jan Rosenow

Alles frei: Dank Draufsicht auf dem Axion-Monitor hat der Lkw-Fahrer sein Umfeld im Blick.
Alles frei: Dank Draufsicht auf dem Axion-Monitor hat der Lkw-Fahrer sein Umfeld im Blick. (Bild: Axion)

Einparkassistenten für manche Pkw verwenden sie bereits: Die aus mehreren Kameraaufnahmen zusammengesetzten Bilder, in denen der Autofahrer sein Fahrzeug und das Umfeld virtuell in der Draufsicht sehen kann. Mit Axion hat nun ein Hersteller von Abbiegeassistenten für Lkws dieses Darstellungsprinzip übernommen.

Das AVS-360-Grad-System Doublebird-HD bietet kombiniert die Bilder von vier Weitwinkelkameras. Es lässt so tote Winkel gar nicht erst entstehen und der Fahrer behält dank fließend animierter Wechsel der Ansichtsmodi in jeder Situation die Übersicht.

Das System ist speziell für den Einsatz in großen Fahrzeugen wie Bussen, Lkws, Wohnmobilen oder Entsorgungsfahrzeugen konzipiert und lässt sich laut Herstellerangaben einfach nachrüsten. Nach der individuellen Kalibrierung für das jeweilige Fahrzeug liefert das System dank HD-Auflösung scharfe und kontrastreiche Bilddarstellungen auch bei Dunkelheit, verspricht Axion. Der vertikal ausgerichtete Monitor wird an der A-Säule montiert – und zwar anders als bei den üblichen Abbiegeassistenten links.

Axion stellt sein AVS-360-Grad-System vom 10. bis 16. November auf der Fachmesse Agritechnica in Hannover vor. Eine Version mit integriertem Abbiegeassistenten, der den Fahrer vor Personen im toten Winkel warnt, ist für das Frühjahr 2020 geplant.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46227246 / Technik)

Plus-Fachartikel

Volvo: „Wir setzen unser Wachstum fort“

Volvo: „Wir setzen unser Wachstum fort“

Volvo elektrifiziert konsequent sein Modellportfolio. Der Wermutstropfen für die Händler ist: Bei den Stromern und Plug-in-Hybriden sinkt die Grundmarge. Geschäftsführer Thomas Bauch schildert, wie er das wettmachen will, und warum sich der Importeur strukturell neu aufstellt. lesen

Unternehmensfinanzierung: Auf sichere Beine stellen

Unternehmensfinanzierung: Auf sichere Beine stellen

Jeder Betrieb braucht eine sinnvoll geregelte Finanzierung, um das tägliche Geschäft betreiben zu können. Dabei sollte man nach Ansicht des Unternehmensberaters Carl-Dietrich Sander einige wichtige Grundsätze beachten. lesen