Behr Hella: Unterstützung bei Klimaanlagen

Komponenten und Trainings speziell für freie Werkstätten

| Autor: Steffen Dominsky

Zahlreiche praktische Hilfen in Sachen Fahrzeugklima bietet Behr Hella Service auch in diesem Jahr.
Zahlreiche praktische Hilfen in Sachen Fahrzeugklima bietet Behr Hella Service auch in diesem Jahr. (Bild: Behr Hella)

Ein professioneller Kompressortausch ist nach wie vor ein wichtiges Thema in Kfz-Betrieben. Daher bietet Behr Hella Service auch in diesem Jahr ein passendes Training an. Im Rahmen der „Kompressor-Garantie | plus“ können Werkstätten an einem eintägigen Praxistraining teilnehmen. Anschließend profitieren sie von einer Garantie auf alle Behr-Hella-Klimaprodukte, die im Zeitraum von zwei Jahren nach Teilnahme an dem Training verbaut wurden. Hierbei werden alle Reklamationen gutgeschrieben. Neu überarbeitet haben die Verantwortlichen in diesem Zusammenhang auch die Kompressor-App. Nutzer können dank ihr z. B. aktuelle Füllmengen von Klimaanlagen im Handumdrehen abrufen.

Darüber hinaus nehmen Werkstätten vom 1. April bis 30. September an der Aktion „5 Gewinnt“ teil, wenn sie fünf Klimakompressoren kaufen. Dazu füllen sie einfach das Teilnahmeformular aus, das sie bei ihrem Großhändler oder in der Hella Tech World erhalten. Dieses schicken sie an den Vertriebspartner und erhalten sodann ihre Wunschprämie. Zudem bietet Behr Hella Kfz-Betrieben umfassendes Informationsmaterial, aktualisierte Infos zu Füllmengen, Checklisten sowie Technik-Clips mit konkreten Anleitungen rund um reibungslose Reparaturen in den Bereichen Klimatisierung und Motorkühlung. Betriebe können auch in diesem Jahr kostenlose Werbemittel für ihre Kundenansprache anfordern, mit denen sie z. B. auf einen Klimacheck aufmerksam machen können. Sämtliche Artikel können sie über die http://www.hella.com/collectionbestellen. Neu ist in diesem Jahr eine Newsletter-Vorlage für die digitale Kundenansprache.

Sämtliches Expertenwissen, insbesondere auch über das Thermomanagement in Elektro- und Hybridfahrzeugen, ist in der Hella Tech World kostenlos abrufbar. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Elektrifizierung in der Automobilbranche baut Behr Hella auch sein Angebot für Hybrid- und Elektrofahrzeuge kontinuierlich aus. Neben konventionellen Produkten wie Wasserkühler, sofern es sich um Hybridfahrzeuge mit Verbrennungsmotor handelt, runden spezielle „E-Mobility-Komponenten“ wie E-Klimakompressoren inklusive Öle das Programm ab. Seit Juli 2017 gehören elektrische Klimakompressoren von Sanden zum Behr-Hella-Portfolio. Daneben erweitert das Unternehmen aktuell sein Programm um „E-Wasserpumpen“.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45916997 / Service)

Plus-Fachartikel

Reifenhandelskonzepte: Damit’s rund läuft

Reifenhandelskonzepte: Damit’s rund läuft

Auch im Reifengeschäft gibt es konzeptionelle Unterstützung für Werkstätten. Diese reicht vom Einkauf über den Service bis hin zur Vermarktung der Pneus. Aber auch der Kfz-Service gewinnt für die Konzeptgeber zunehmend an Bedeutung. Eine Übersicht. lesen

Continental: Jahr für Jahr ein Plus

Continental: Jahr für Jahr ein Plus

Philipp von Hirschheydt ist Leiter des Pkw-Reifen-Ersatzgeschäfts für Europa, Nahost und Afrika bei Continental. Im Interview mit »kfz-betrieb« erklärt er, wie sein Unternehmen auch im rückläufigen Reifenmarkt noch wachsen kann. lesen